Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wieder Reitsättel gestohlen: 15.000 Euro Schaden

Walle Wieder Reitsättel gestohlen: 15.000 Euro Schaden

Reitsättel im Wert von 15.000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter am vergangenen Wochenende bei einem Einbruch in ein Fachgeschäft für Reitsport am Waller See.

Voriger Artikel
Autoaufbruch: Kostüm und Reitutensilien gestohlen
Nächster Artikel
Plan: Größerer Parkplatz am Friedhof

Einbruch in Reitgeschäft in Walle: Schon wieder hatten es Diebe auf Sättel abgesehen.

Quelle: Archiv

Durch das Dach verschafften sich die Einbrecher Zugang ins  Gebäude, indem sie einen Durchbruch in der Holzverkleidung ausgesägt und sich dann in den Verkaufsraum abgeseilt hatten.

Im Laden entwendeten sie dann mehrere Reitsättel unterschiedlicher Fabrikate. Mit ihrer wertvollen Beute verließen sie anschließend das Gebäude auf dem gleichem Weg.

Der Einbruch ereignete sich zwischen Samstagabend, 20.30 Uhr und Montagmorgen, 08.30 Uhr. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr