Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wenig Geld im Haushalt für Wünsche im Jahr 2017

Gemeinde steht vor Spagat Wenig Geld im Haushalt für Wünsche im Jahr 2017

Wünsche gibt es viele, man muss sie sich nur leisten können. Und so ist aus Sicht des neuen Adenbütteler Bürgermeisters Stephan Skupin (SPD) der Haushalt das wichtigste Thema der Gemeinde im neuen Jahr.

Voriger Artikel
Auf der Agenda stehen Baugebiete und Hochwasserschutz
Nächster Artikel
Gemeinde hat 2017 ganz viel vor

Dorfgemeinschaftshaus Rolfsbüttel: Der Umbau steht kurz vor dem Abschluss – im Januar soll die Küche geliefert werden.

Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)

Adenbüttel. Der Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Rolfsbüttel steht laut Skupin kurz vor dem Abschluss. Bei seinem jüngsten Besuch habe die Toilette schon fertig ausgesehen. Fehle nur noch die neue Küche. „Bestellt ist sie, sie wird aber erst im Januar ausgeliefert.“

Und das will die Gemeinde 2017 angehen: Sprunggrube, Laufbahn, Bouleplatz sollen das Außengelände der neuen Turnhalle ausmachen. Einige Gehwege im Ort müssten saniert werden. Sowohl in Adenbüttel, als auch in Rolfsbüttel sollen neue Baugebiete ausgewiesen werden - „ohne dass das Dorf zersiedelt wird“. Und auf der Neuen Schulstraße in Adenbüttel reichten die Tempo-30-Schilder allein nicht, um eilige Autofahrer zu zügeln. „Weil sich kaum einer dran hält.“ Ergo werde sich der Rat Gedanken über bauliche Maßnahmen machen müssen.

Und über die Finanzierung. „Wir haben die ersten Zahlen zum Haushalt bekommen - und damit die Hiobsbotschaft, dass sie nicht so gut aussehen“, sagt Skupin. Es gebe ein „kleines Minus“ im Ergebnishaushalt. „Wir müssen gucken, was wir uns leisten können und was wir uns leisten wollen.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr