Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Wegen Bahn: Fertiger Radweg noch nicht befahrbar
Gifhorn Papenteich Wegen Bahn: Fertiger Radweg noch nicht befahrbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.05.2017
Hier geht‘s noch nicht weiter: Wegen Bahnarbeiten ist bei Meine der Radweg unterbrochen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Meine

Etwas Geduld brauchen die Radfahrer auch noch, bis die Sperrzäune vor dem - noch nicht vorhandenen - Bahnübergang für Radler und Fußgänger fallen.

Den Fahrbahnbelag der B 4 im Bereich des Übergangs hat die Deutsche Bahn im vergangenen Herbst erneuert, gleichzeitig baute die Landesbehörde für Straßenbau den Radweg zwischen dem Meiner Ortsausgang und dem Abzweig der Verlängerung des Zellbergsheidewegs neu.

Dass die Radfahrer ihn noch nicht nutzen können, liegt an einem Problem der Bahn, zu diesem Zeitpunkt eine Firma für Kabelkanäle zu finden (AZ berichtete). Mangels Kabelkanälen konnte die Bahn somit auch noch keine neuen Schranken und Ampeln aufstellen.

„Die Maßnahme wird wahrscheinlich im späten Sommer umgesetzt“, teilte eine Bahnsprecherin jetzt auf AZ-Nachfrage mit. Die Arbeiten dürften ihr zufolge zehn bis elf Wochen in Anspruch nehmen. Mit Beeinträchtigungen für den Bahnverkehr sei nicht zu rechnen. Aber für den Straßenverkehr: „Da ist mit kurzzeitigen halbseitigen Straßensperrungen zu rechnen.“ Und die Schließzeiten des Bahnübergangs, wenn ein Zug kommt, würden bei manueller Bedienung länger ausfallen.

Die Bahn muss in dieser Zeit die Sicherungstechnik mit neuen Schranken und Lichtzeichen für Radweg und für Straße sowie ein Betonschalthaus mit Innenleben aufstellen.

Darüber hinaus sind dann auch noch die letzten Meter Radweg endgültig herzustellen.

Ein derzeit noch unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit vom 05.05.17, 16:00 Uhr bis zum 08.05.17, 08:00 Uhr einen Skoda Yeti in Groß Schwülper. Das Fahrzeug stand auf dem Parkstreifen an der Braunschweiger Straße, auf Höhe der Kirche.

08.05.2017

Ein Kajütboot brennt in der Marina Abbesbüttel, drinnen ist noch ein Junge vermisst, der Vater treibt leblos im Hafenbecken: Übungsszenario am Samstagnachmittag für die Partner-Feuerwehren Abbesbüttel und Bechtsbüttel. Rouven Langanke, Einsatzleiter und Abbesbüttels Ortsbrandmeister, bewertet die Arbeit seiner Leute als Erfolg.

07.05.2017

Teilerfolg im langen Kampf der Gemeinde Rötgesbüttel um das Versetzen des Ortsschildes zum Friedhof: Bürgermeister Hermann Schölkmann teilte dem Rat nun mit, dass der Landkreis endlich einem Antrag der Kommune dazu stattgegeben habe.

08.05.2017
Anzeige