Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Walle: Ausschuss für Ausbau der Kindertagesstätte
Gifhorn Papenteich Walle: Ausschuss für Ausbau der Kindertagesstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.09.2017
Mehr Betreuungsplätze: In Walle sollen sowohl am Kindergarten, als auch an der Krippe neue Räume angebaut werden.  Quelle: Archiv
Anzeige
Walle

 105 Plätze in sieben Krippengruppen hat die Gemeinde zurzeit im Angebot, so Verwaltungsleiterin Cosima Francois. Zu wenig, wenn sie voraus schaut. Für das Frühjahr 2018 sei gerade ein Platz frei, für den kommenden Sommer habe die Gemeinde elf Plätze. „Und das, wo wir noch nicht mal wissen, ob überhaupt schon alle Eltern ihre Kinder angemeldet haben.“ Und gäbe es künftig mehr Kinder unter zwei Jahren, müssten die Gruppen von 15 auf zwölf Plätze verkleinert werden. Höchste Eisenbahn also, anzubauen. Ähnlich sehe es bei den Kindergärten aus. 238 Plätze gebe es in der Gemeinde, bis zum kommenden Sommer seien noch sechs Plätze frei.

Eigentlich hatte die Gemeinde einen Kindergarten-Anbau in Groß Schwülper geplant, so Francois. Doch jetzt sollen beide Räume in Walle entstehen. Dieser Standort habe mehrere Vorteile gegenüber Groß Schwülper. Im Ort entstünden gerade neue Baugebiete, und für viele Einwohner aus anderen Ortsteilen der Gemeinde liege er auf dem Weg zur Arbeit im benachbarten Braunschweig. Außerdem soll der bestehende Bau dort sowieso energetisch saniert werden.

Von Dirk Reitmeister

Papenteich Evakuierung in Lagesbüttel - Chemie-Alarm löst Großeinsatz aus

Ein Chemie-Alarm in einem Wohnhaus hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften in Lagesbüttel ausgelöst. Nachbargebäude wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert.

01.09.2017

Ein Mann hat in der Gemeinde Schwülper eine Chemikalie freigesetzt und damit einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Häuser wurden evakuiert. Inzwischen ist die Gefahr gebannt.

01.09.2017

2,5 Tonnen Bücher haben sie schon nach Niger in Westafrika transportiert, ganz besondere Bücher: Heike Miethe-Sommer und Edgar Sommer aus Hülperode geben in ihrem Cargo-Verlag Bücher in Tamashek heraus, der Sprache der Tuareg. Schulbücher, Märchen- und Fabelbücher, Lehrbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

03.09.2017
Anzeige