Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 30 Helfer räumen fleißig auf beim Waldfegen
Gifhorn Papenteich 30 Helfer räumen fleißig auf beim Waldfegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 27.11.2018
Waldfegen in Wedelheine: Mehr als 30 Helfer kehrten rund um das Dorfgemeinschaftshaus das Laub zusammen. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Wedelheine

„Auch in diesem Jahr sind wieder viele dabei“, freute sich Achim Baruschke, der Vorsitzende des SV Wedes-Wedel, über die Resonanz. Alle Vereine und Verbände des Ortes beteiligen sich an der großen Aufräumaktion.

Fünf Laubbläser im Einsatz

Das Laub wurde zusammengeharkt und dann in den direkt angrenzenden Wald verbracht. „Die fünf Laubbläser, die diesmal mit im Einsatz sind, sind eine große Hilfe“, sagt Vorsitzender Baruschke über den Einsatz der lauten Geräte.

Jeweils mit viel Vergnügen waren auch die Kinder an der Aktion beteiligt. Sie halfen nicht nur, mit Schneeschiebern das Laub zusammenzutragen, sondern es dann auch auf dem großen Treckeranhänger plattzutreten. Mit einem Minitrecker war diesmal Ortsbrandmeister Marco Bührig im Einsatz. Die Plätze auf diesem Anhänger waren bei den Kleinsten sehr begehrt.

Frühstück als Dank für die Helfer

Zum Laubrechen griff auch Oskar Guntermann. „Ich möchte der Dorfgemeinschaft helfen“, sagte der Neunjährige über seinen Einsatz. Er war schon mehrmals mit dabei. Ihm wie auch allen übrigen Teilnehmern schmeckte dann das deftige Frühstück, das Frank und Jasmine Müller in der Gaststätte des Sportheimes servierten.

Von Heidi Lindemann-Knorr

Der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Papenteich hatte jüngst gut zu tun. Manches auf der Tagesordnung war schnell erledigt, anderes rief Diskussionen hervor. Dabei blieben die Politiker ihrer Linie treu, was die Fahrzeugneubeschaffungen anging.

27.11.2018
Papenteich 300 Zuschauer in Groß Schwülper - Zauberer Marc Weide und die Magie im Alltag

Der Weihnachtszeit wohnt ja eine gewisse Magie inne. Da passte es gut, dass der Kulturverein Papenteich kurz vorm Advent mit einem besonderen Event aufwartete: Zauberer Marc Weide bot vor wohl fast 300 Zuschauern sein humorvolles Programm „Hilfe, ich werde erwachsen!“ dar.

25.11.2018

Die Gemeinde Rötgesbüttel feilt derzeit daran, wie für sie die idealen Festsetzungen im Raumordnungsprogramm des Regionalverbandes aussehen würden. Der Regionalverband schreibt das Programm alle zehn Jahre neu.

23.11.2018