Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wahl 2016: Jetzt steigt auch Stefan Konrad ein

Papenteich Wahl 2016: Jetzt steigt auch Stefan Konrad ein

Papenteich. Das Kandidatenkarussell zur Samtgemeindebürgermeister-Wahl im September im Papenteich nimmt weiter Fahrt auf. Inzwischen hat ein zweiter Sozialdemokrat seinen Hut ins Rennen geworfen.

Voriger Artikel
Pendler müssen sich auf Baustellen einrichten
Nächster Artikel
Schützen auf Winterwanderung

Kandidatensuche: Jetzt will auch Stefan Konrad Samtgemeindebürgermeister im Papenteich werden.

Quelle: Christian Opel

„Ich gehe auch ins Rennen.“ Rötgesbüttels Bürgermeister Stefan Konrad stellt sich neben Ines Kielhorn dem Votum der SPD. Seit 2001 ist er in der Kommunalpolitik tätig, zunächst im Gemeinderat, seit 2006 im Samtgemeinderat und seit 2011 auch im Kreistag.

Eine überfraktionelle Lösung mit Petra Wieloch oder Frank Jung von der Verwaltung wird unwahrscheinlicher. Wieloch, die sich neben Jung als parteiübergreifende Alternative angeboten hat (AZ berichtete), hatte auch in Erwägung gezogen, sich direkt bei der SPD anzubieten. Das zieht sie zurück: „Jetzt hat die SPD aus meiner Sicht eine ebenso gute Alternative gefunden.“ Der parteiübergreifenden Lösung mit Jung gibt sie übrigens „keine Chance mehr“.

SPD-Chef Randolf Moos will der Meinungsbildung in den Ortsvereinen dazu nicht vorgreifen, sieht aber eher einen Trend zum eigenen Kandidaten. Letztendlich werde der Samtgemeindeverband in seiner nächsten Sitzung darüber abstimmen. „Ich habe lange überlegt, ob ich kandidiere“, sagt Moos. In Absprache mit seiner Partnerin habe er entschieden, es beim Alten zu lassen, so Didderses Bürgermeister. „Wir haben zwei sehr gute Kandidaten. Da hat die SPD die Qual der Wahl.“

Die CDU führt laut Vorsitzendem Alexander Jankowski noch Gespräche mit möglichen Kandidaten. Namen wollte er nicht nennen. Telse Dirksmeyer-Vielhauer habe allerdings schon abgesagt. Die Grünen suchen nicht mehr, sie haben jemanden, so Dr. Arne Duncker, ohne Namen zu nennen. „Wir werden Ende Februar, spätestens im März entscheiden.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr