Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Neue Sporthalle kostet mindestens zwei Millionen Euro
Gifhorn Papenteich Neue Sporthalle kostet mindestens zwei Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 02.03.2018
Sporthalle in Vordorf samt Sportheim: Der Bauausschuss der Gemeinde beriet über einen Neubau.  Quelle: Archiv
Vordorf

 Ein Schwerpunkt im Bauausschuss der Gemeinde Vordorf war nun die Machbarkeitsstudie für den Neubau einer Sporthalle. Geschäftsführer Michael Köllner von der Planschmiede 2KS aus Hankensbüttel stellte mehrere Varianten vor.

Von einem Erhalt der alten Turnhalle war inzwischen in Vordorf Abstand genommen worden. Die Politiker befassten sich nun mit den Möglichkeiten und Kostenrahmen für ein Ersatzgebäude. Im Ausschuss ging es aber zunächst lediglich um entsprechende Informationen, weitere Beratungen und Überlegungen folgen jetzt in den Fraktionen.

Eine Zweifeld-Halle würde den Sportlern mehr Möglichkeiten bieten

Köllner hatte den Ratsmitgliedern insgesamt drei mögliche Varianten mitgebracht: Abriss und Ersatzneubau an bestehender Stelle als Einfeld-Halle, Abriss und Neubau einer Einfeld-Halle an anderer Stelle, Abriss und Neubau einer Zweifeld-Halle an anderer Stelle. Auch erste Kostenschätzungen dazu gab es für die Politiker.

Bei Abriss und Neubau an bisheriger Stelle läge der Rahmen bei gut zwei Millionen Euro und einer Hallenausfallzeit von etwa einem Jahr. Dafür blieben später dann die kurzen Wege von der Schule erhalten. Bei Abriss und Neubau einer Einfeld-Halle andernorts sei mit Kosten von insgesamt rund 2,4 Millionen Euro zu rechnen, ein gut 3900 Quadratmeter großes Grundstück müsste erworben werden. Die alte Halle könnte während der Bauzeit weiter genutzt werden, der Schulhof würde an Fläche gewinnen. Der Neubau einer Zweifeld-Halle würde ebenso ein Grundstück erfordern (5600 Quadratmeter) und mit etwa 3,6 Millionen Euro zu Buche schlagen. Sie böte mehr Möglichkeiten, auch für Wettbewerbssport. Die alte Halle könnte ebenfalls genutzt werden während des Baus, der Schulhof würde auch größer werden.

Von Chris Niebuhr

Eine 66-jährige Gifhornerin meldete sich bei der Polizei und sagte, sie habe beim Ausparken in Meine ein Auto beschädigt. Allerdings konnte sie keine Angaben zu dem Fahrzeug machen. Die Polizei sucht nun den Eigentümer.

27.02.2018

Wer Babys und Kleinkinder betreut, trägt viel Verantwortung – um darauf gut vorbereitet zu sein, absolvierten Mädchen und Jungen ab 14 Jahren beim DRK-Ortsverein Schwülper einen Babysitter-Kursus

26.02.2018
Papenteich Reit- und Fahrverein Papenteich - Erfolgreiche Mitglieder ausgezeichnet

Zur Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereines Papenteich trafen sich die Reiter im Clubraum der Reithalle in Meine, und es waren auffallend viele Jugendliche unter den Teilnehmern. Vorsitzender Theodor Eggers begrüßte die Gäste.

26.02.2018