Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Vierzügiges Gymnasium: Kritik am Landrat
Gifhorn Papenteich Vierzügiges Gymnasium: Kritik am Landrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 12.10.2015
Philipp-Melanchthon-Gymnasium Meine: Nach der Kreistagsentscheidung zur Vierzügigkeit muss sich Landrat Dr. Andreas Ebel heftige Kritik gefallen lassen. Quelle: Rudert (Archiv)
Anzeige

Die Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen, Linken und Piraten als Gegnerin einer Vierzügigkeit unterlag in der Abstimmung, weil drei Sozialdemokraten aus dem Papenteich mit den Befürwortern stimmten (AZ berichtete). Auch Ebel habe mit der CDU-Fraktion gestimmt, obwohl seine eigene Verwaltung keine Notwendigkeit für eine Vierzügigkeit sehe, kritisiert Grünen-Fraktionschef Fredegar Henze.

Henze verwies auch auf Aussagen der Vorlage zu Folgen für andere Gymnasien. So würde eine mögliche Dreizügigkeit das OHG in Gifhorn nicht in der Existenz gefährden, aber pädagogische Möglichkeiten und Beschulungsqualität einschränken. Ähnliches gelte für das Lessinggymnasium in Wenden.

Ein entsprechendes Schreiben des Braunschweiger Oberbürgermeisters Ulrich Markuth habe Ebel nicht beantwortet, so Henze. „Ist die Vermutung richtig, dass Sie so einer inhaltlichen Auseinandersetzung aus dem Wege gehen wollten?“, fragt Henze den Landrat in dem Brief der Fraktion. Ebenso will er wissen, warum Ebel sich in der Kreistagsdebatte nicht eingeschaltet habe und letztlich gegen die eigene Vorlage gestimmt habe.

„Ich habe das Schreiben bekommen“, sagte Landrat Ebel gestern auf AZ-Anfrage und kündigte Antworten darauf an.

rtm

Rötgesbüttel. Mit 1300 Gästen hat es bei der Wiesn-Zeit einen neuen Rekord gegeben. Die Planungen für eine Neuauflage laufen bereits.

14.10.2015

Gruß Schwülper. Zwei Jahre vergingen von der Idee, einen Cuno-Bistram-Wagen nachzubauen, bis zu dessen Präsentation. Jetzt soll der Wagen umziehen und bald an der Oberschule stehen.

12.10.2015

Rötgesbüttel. Begeistert nahmen die Schüler der Grundschule Rötgesbüttel jetzt den Sport-Oskar der United Kids Foundation der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg in Empfang. Stiftungsvorstand Thomas Fast überreichte zusammen mit Antje Gentz, die das Projekt betreut, die Wandertrophäe des Bewegungsfestivals.

08.10.2015
Anzeige