Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Vier Verletzte nach Unfall auf B 4
Gifhorn Papenteich Vier Verletzte nach Unfall auf B 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 30.08.2016
Vier Verletzte bei Meine: Ein 30-Jähriger Autofahrer verursachte am Montag einen Auffahrunfall. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Verdener war in Begleitung einer 22- und 50-jährigen mit seinem VW Touran auf der B 4 bei Meine unterwegs. Vermutlich durch Unachtsamkeit bemerkte er einen verkehrsbedingt wartenden VW Golf, gesteuert von einem 46-jährigen aus Braunschweig zu spät und fuhr auf.

Durch den Anprall wurde der Golf auf einen vorausfahrenden Skoda Oktavia eines 56-Jährigen aus Meine geschoben. Durch die Karambolagen wurden die vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde in das Klinikum Gifhorn, der Fahrer des Golf in das Klinikum Holwedestraße in Braunschweig gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.500 Euro geschätzt. Der Touran und der Golf mussten abgeschleppt werden.

ots

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der K 50/1 und K 48 zwischen Rolfsbüttel und Rötgesbüttel wurde ein Ehepaar im VW Polo schwer verletzt und in das Klinikum Holwedestraße gebracht. Die Insassen des beteiligten VW T4 Transporter erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Gifhorner Klinikum gebracht.

30.08.2016

Meine. Bestes Sommerwetter herrschte beim Kirchweihfest der katholischen St.-Andreas-Kirchengemeinde: Die Schattenplätze unter den schönen alten Bäumen im Kirchgarten sowie unter den aufgestellten Zelten waren begehrt. „Wir feiern in diesem Jahr das 45. Kirchweihfest“, so Pfarrer Thorsten Hoffmann.

29.08.2016

Meine. Wer auf der B 4 von Meine in Richtung Rötgesbüttel fährt, sieht die Vorboten des Lückenschlusses: Die Baufirma hat schon die Baken aufgestellt, um in den nächsten elf Wochen zwischen der Zufahrt in Richtung Sportplatz und dem Kuhweg die letzten 900 Meter des Radwegs zwischen den beiden Dörfern zu bauen.

29.08.2016
Anzeige