Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Viele wollen neues Feuerwehrhaus sehen

Groß Schwülper Viele wollen neues Feuerwehrhaus sehen

Groß Schwülper. Das neue Feuerwehrhaus in Groß Schwülper ist fertig. Nach der Einweihung am Freitag folgte am Sonnabend ein Tag der offenen Tür.

Voriger Artikel
Erasmus-Projekt: Schüler als Botschafter
Nächster Artikel
Wohnungseinbruch in Didderse

Tag der offenen Tür: Die Schwülperaner Wehr präsentierte Besuchern am Sonnabend ihr neues Feuerwehrhaus.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Brandschützer präsentierten ihr Gebäude der neugierigen Bevölkerung. „Das Interesse ist da, die Leute wollen es sehen“, sagte Ortsbrandmeister Oliver Bernhardt.

Rund 1,5 Millionen Euro hat die Samtgemeinde Papenteich in den Neubau investiert. Bis auf ein paar Kleinigkeiten sei alles fertig, so Bernhardt.

Mit dem Ergebnis sei die Feuerwehr mehr als zufrieden: „Es ist gigantisch. Wir sind stolz darauf“, betonte der Ortsbrandmeister. Er merkte aber zugleich auch an, dass der erste Antrag für das Projekt schon im Jahr 2002 erfolgt sei. Größter Vorteil des neuen Baues: „Das Gebäude ist wesentlich größer, allein schon wenn man die Fahrzeughalle vergleicht“, meinte Bernhardt. Neu gab es für die Stützpunktwehr auch einen Mannschaftstransportwagen für 35.000 Euro, der als Einsatzleitwagen genutzt werden soll. Zusammen mit einer noch geplanten Beschaffung eines Fahrzeugs, Typ HLF-10 für das alte LF8 sei man damit „auf einem guten Stand“.

Die Besucher hatten beim Tag der offenen Tür sowohl die Gelegenheit, das neue Haus auf eigene Faust zu erkunden als auch bei Bedarf an kleinen Führungen teilzunehmen. Zudem war für das leibliche Wohl gesorgt. Die Aktion kam gut an, genauso wie das neue Gebäude: „Es ist wunderbar“, sagte etwa Wilma Schadock aus Groß Schwülper.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr