Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Uwe-Peter Lestin bleibt Bürgermeister in Schwülper
Gifhorn Papenteich Uwe-Peter Lestin bleibt Bürgermeister in Schwülper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.11.2016
Konstituierende Sitzung: Die Gemeinde Schwülper stellte die personellen Weichen für die neue Wahlperiode. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Groß Schwülper

Lestin dankte für das Votum und kündigte an, Ziel sei es, weiter gut zusammenzuarbeiten im Rat - „wie seit Jahrzehnten“. In dem Gremium sitzen drei Fraktionen: SPD, CDU und Grüne. Auch die Vergabe der weiteren Posten und Ämter lief reibungslos.

Zu gleichberechtigten stellvertretenden Bürgermeistern wählten die Politiker einstimmig Dieter Wanglin (CDU) und Hans-Joachim Bethge (SPD). Im Verwaltungsausschuss der Gemeinde sitzen künftig neben Lestin, Wanglin und Bethge auch noch Talene Wiards-Reißmann und Brigitte Brinkmann (beide SPD) sowie Waltraut Wannhoff (CDU) und Frank Kubaric (Grüne).

Die Gemeinde hat nun vier Ausschüsse: Bauausschuss (Vorsitz: Thomas Hornstein, SPD), Jugend-, Senioren-, Sport- und Kulturausschuss (Vorsitz: Talene Wiards-Reißmann), Umwelt- und Planungsausschuss (Vorsitz: Alexander Jankowski, CDU) sowie neu den Haushalts- und Finanzausschuss (Vorsitz: Detlef Elxnat, SPD).

Schließlich stimmte der Rat auch noch dafür, künftig das elektronische Ratsinformationssystem Allris zu nutzen. Und ehemalige Ratsmitglieder wurden auch noch verabschiedet: Günter Kircher (fünf Jahre im Rat), Sascha Guhr und Catherine Brenot-Thomauske (jeweils zehn Jahre) sowie Hagen Hageroth nach sage und schreibe 46 Jahren.

cn

Papenteich 60-Jähriger übersah rote Ampel - Schwerer Verkehrsunfall bei Schwülper

Vier Verletzte und zwei total demolierte Autos forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Harvesser Kreuzung westlich von Groß Schwülper. Ein Autofahrer aus Celle fuhr vermutlich trotz roter Ampel auf eine Kreuzung und rammte einen Seat.

09.11.2016
Papenteich Ines Kielhorn bekommt drei Stellvertreter - SPD, Grüne und CDU: Koalition im Samtgemeinderat

Eine Mehrheit aus SPD, CDU und Grünen bestimmt im neuen Papenteicher Samtgemeinderat die Marschrichtung. Damit steht die Wählergemeinschaft Papenteich, der auch die neue Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn angehört, in der Opposition. Das wurde in der konstituierenden Sitzung am Montagabend deutlich.

08.11.2016

Der vierspurige Neubau der B 4 zwischen Gifhorn und Braunschweig wird für Vordorfer Umstellungen mit sich bringen. Sie werden künftig über die L 321 nach Meine fahren müssen, denn die K 58, die in Höhe Shell auf die B 4 mündet, wird Geschichte sein. Sie müsste ansonsten mit einer teuren Brücke über die B 4, die zwischen Meine und Vordorf verlaufen wird, geführt werden.

10.11.2016
Anzeige