Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Unfallverursacher flüchtet
Gifhorn Papenteich Unfallverursacher flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 14.04.2016
Fahrerflucht: Ein unbekannter Fahrer beachtete einen 18-jährigen Wolfsburger nicht, der ausweichen mußte und in den Graben fuhr - er blieb glücklicherweise unverletzt. Quelle: Archiv

Der 18-jährige Wolfsburger fuhr mit seinem VW Polo in Richtung  Wedelheine. Am rechten Straßenrand stand ein Pkw, der Warnblinklicht, aber kein Licht eingeschaltet gehabt hatte. Dieser fuhr plötzlich nach links auf die Fahrbahn,  ohne auf den von hinten kommenden Polo  zu achten.

Der 18-jährige wich dann aus, verlor die Kontrolle über seinen  Kleinwagen und landete auf der linken Seite im Straßengraben. Der  andere Pkw fuhr in Richtung Wedelheine davon.

Verletzt wurde zum Glück niemand, es entstand ein Sachschaden in  Höhe von rund 2.500 Euro.

Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.

ots

Meine. Auf Gemeindeebene will die Meiner SPD weiterhin mit der jetzt parteilosen Ines Kielhorn zusammen arbeiten - was die Samtgemeindebürgermeister-Wahl angeht, sieht sie sich etwas in der Zwickmühle. Denn Kielhorn konkurriert mit dem Parteikandidaten Stefan Konrad.

13.04.2016

Rötgesbüttel. In Rötgesbüttel sind seit November fünf Hunde an einer Krankheit erkrankt, die eigentlich nur in Südeuropa auftritt: die so genannte Hundemalaria (Babesiose). Tierärzte raten Haltern dringend, Hunde vor Zecken zu schützen. Menschen selbst seien nicht gefährdet.

12.04.2016

Meine. Zwei Rentner haben am Dienstagmittag in Meine einen Erixx-Lokführer zu einer Vollbremsung gezwungen. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr - bislang gegen Unbekannt. Sie bittet Zeugen um Hinweise.

12.04.2016