Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Unfallflucht: Zeugen gesucht
Gifhorn Papenteich Unfallflucht: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 24.05.2018
Wer kann helfen?: Nach einem Unfall bei Adenbüttel sucht die Polizei Zeugen. Quelle: Archiv
Adenbüttel

 Zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr fuhr ein 61-Jähriger aus Didderse mit seinem VW Passat die K 56 von Adenbüttel in Richtung Norden. Kurz vor der Abzweigung zur Kreisstraße 48 nach Didderse kam ihm ein Pkw entgegen, der auf der Fahrerseite eine Radkappe verlor, welche dann gegen die Frontstoßstange des VW Passats schlug und diese nicht unerheblich beschädigte. Bei dem verursachenden Pkw handelte es sich vermutlich um einen silberfarbenen VW Golf oder Seat.

Der bislang unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter in Richtung Adenbüttel. Um sachdienliche Hinweise zu diesem bittet die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.

Von unserer Redaktion

Besuch aus Frankreich: Eine Delegation aus der Partnergemeinde Pays de Loiron war jetzt zu Gast im Papenteich. Die Franzosen hatten ein dreitägiges buntes Programm.

23.05.2018

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag an der Kreuzung L321 / K56 (Rethen, Rothemühle, Schwülper) ereignet hat. Denn noch ist der Unfallhergang nicht vollkommen geklärt.

23.05.2018

Auf in die bunte Blütenpracht: Der Tag der offenen Gärten steigt wieder in Adenbüttel. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

23.05.2018