Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall auf der B 4

Familie leicht verletzt Unfall auf der B 4

Vier Menschen wurden bei einem Unfall am Donnerstagvormittag auf der B 4 in Höhe der Kreisgrenze bei Meinholz leicht verletzt. Ein Skoda-Fahrer hatte dort den Rückstau vor einer Tagesbaustelle zu spät gesehen und ist auf einen wartenden Passat mit Anhänger gefahren.

Voriger Artikel
Premiere: In Meine steigt das erste Bockbierfest
Nächster Artikel
Oberschule in Groß Schwülper weiht Technikhalle ein

Auffahrunfall auf der B 4 bei Meinholz: Ein Skoda-Fahrer übersah ein Stauende vor einer Tagesbaustelle, eine Familie wurde leicht verletzt.

Quelle: Archiv

Meinholz. Eine Ampel regelte an der Tagesbaustelle den Verkehr. Den Rückstau bemerkte der in Richtung Gifhorn fahrende 28-Jährige aus Braunschweig laut Wolfgang Klages von der Polizei Braunschweig zu spät. Sein Skoda krachte in den Anhänger des Passats eines 31-Jährigen aus Salzgitter, der mit seiner Frau (30), der dreijährigen Tochter und einem Säugling unterwegs war. Bis auf die Tochter kamen alle leicht verletzt ins Klinikum, ebenso der Skoda-Fahrer. Vorsorglich war auch Rettungshubschrauber Christoph 30 vor Ort.

Immerhin standen die Fahrzeuge durch die Aufprallwucht quer über der B 4, so dass diese von 11 bis 12.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden musste.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr