Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall: Alkohol ist Ursache

Schwülper-Walle Unfall: Alkohol ist Ursache

Walle. Mit mehr als 1.8 Promille hat ein Autofahrer (27) am frühen Ostermontag, 6 Uhr, einen Unfall in Walle verursacht. Dabei wurden zwei Wagen völlig demoliert.

Voriger Artikel
Osterfeuer: Grünschnitt von außerhalb treibt Kosten
Nächster Artikel
Assistenzhund für Maxi: positives Echo
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Wie die Polizei heute mitteilte, war der 27-Jährige mit seinem Skoda auf der Schunterstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Weil er betrunken war, übersah eine einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Mazda. Er fuhr mit großer Wucht auf - an beiden Autos entstand Totalschaden. Die Schadenssumme gibt die Polizei mit 20.000 Euro an. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

„Verletzt wurde niemand“, so ein Polizeisprecher. Nach einem Atemalkoholtest - er ergab einen Wert von 1,81 Promille - ordnete die Polizei zudem die Entnahme einer Blutprobe an. Der 27-Jährige - er stammt aus der Gemeinde Schwülper - musste seinen Führerschein abgeben.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr