Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall: Alkohol ist Ursache

Schwülper-Walle Unfall: Alkohol ist Ursache

Walle. Mit mehr als 1.8 Promille hat ein Autofahrer (27) am frühen Ostermontag, 6 Uhr, einen Unfall in Walle verursacht. Dabei wurden zwei Wagen völlig demoliert.

Voriger Artikel
Osterfeuer: Grünschnitt von außerhalb treibt Kosten
Nächster Artikel
Assistenzhund für Maxi: positives Echo
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Wie die Polizei heute mitteilte, war der 27-Jährige mit seinem Skoda auf der Schunterstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Weil er betrunken war, übersah eine einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Mazda. Er fuhr mit großer Wucht auf - an beiden Autos entstand Totalschaden. Die Schadenssumme gibt die Polizei mit 20.000 Euro an. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

„Verletzt wurde niemand“, so ein Polizeisprecher. Nach einem Atemalkoholtest - er ergab einen Wert von 1,81 Promille - ordnete die Polizei zudem die Entnahme einer Blutprobe an. Der 27-Jährige - er stammt aus der Gemeinde Schwülper - musste seinen Führerschein abgeben.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr