Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Unbekannte verschmieren Bücherhaltestelle mit Eiern
Gifhorn Papenteich Unbekannte verschmieren Bücherhaltestelle mit Eiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 24.09.2018
Vandalismus in Abbesbüttel: Unbekannte verschmierten den Bücherschrank der Bücherhaltestelle mit Eiern. Quelle: privat
Abbesbüttel

Vandalismus in Abbesbüttel am vergangenen Freitag: Unbekannte haben mehrere Bücher in der „Bücherhaltestelle“ in Abbesbüttel mit Eiern beschmiert und dadurch unbrauchbar gemacht. Felicitas Nadjib vom Projektteam ist enttäuscht: „Alle am Projekt „Bücherhaltestelle“ beteiligten Helfer und Nutzer, die davon erfuhren, sind entsetzt über solch ein unsinniges zerstörerisches Verhalten.“

20 Bücher mussten entsorgt werden

Eine der Bücher-Patinnen hatte am Samstagmorgen entdeckt, dass Eier in den Bücherschrank geworfen wurden. Etwa 20 Exemplare mussten im Müll entsorgt werden. „Eine Anzeige bei der Polizei haben wir nicht gestellt, wir hoffen, dass dieser Vorfall ein einmaliges Ereignis bleibt“, sagt Nadjib.

Am 16. August war das Projekt gestartet. In dem alten Buswartehäuschen Am Denkmal werden Bücher zum Ausleihen bereitgestellt. Leseratten können dort zu jeder Zeit ausgelesene Bücher und Zeitschriften in den Schrank stellen und natürlich auch Lektüre mitnehmen.

„Viele begeisterte Nutzer“

„Die Bücherhaltestelle hat im ersten Monat ihres Bestehens viele begeisterte Nutzer mit Büchern versorgt und vielen Bücherfreunden die Möglichkeit gegeben, ihre Lieblingslektüre anderen kostenlos zur Verfügung zu stellen“, so Nadjib. Das Projektteam appelliert nun an alle Abbesbütteler, ein Auge auf die Bücherhaltestelle zu haben: „Wir wollen, dass unsere Bücherhaltestelle ein guter Ort für alle Mitbürger unseres Dorfes bleibt.“

Von unserer Redaktion

Zehn Jahre Kinderfeuerwehr „Die Feuerbären“ in Meine: Zum gemeinsamen Frühstück, Spielenachmittag und Kommers am Samstag waren zahlreiche Gäste in die Feuerwehrzentrale gekommen. Darunter auch viele, die vor zehn Jahren bei der Gründung dabei waren – die ersten Vier von ihnen werden jetzt von der aktiven Wehr aufgenommen.

25.09.2018

Gut 120 Schüler der Oberschule Papenteich waren am Freitag als Erntehelfer auf der Streuobstwiese des Nabu-Kreisverbandes im Einsatz. Sie schüttelten Bäume, sammelten das Obst und füllten die Säcke, die Doris Plenter zum Kreisverband nach Leiferde zur mobilen Mosterei brachte.

21.09.2018

Die Schüler des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums sind unter die Hühnerhalter gegangen – gewissermaßen. Denn derzeit steht an der Schule ein mobiler Hühnerstall. Fünft- und Zehntklässler kümmern sich um die Tiere und beschäftigen sich mit dem Thema.

23.09.2018