Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Umweltausschuss stellt Lärmaktionsplan zurück
Gifhorn Papenteich Umweltausschuss stellt Lärmaktionsplan zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.11.2018
Verkehr auf der B 4 in Meine: Im Lärmaktionsplan sollen auch Belastungen durch Hauptverkehrsstraßen erfasst werden. Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)
Meine

Für einen Lärmaktionsplan war den Kommunen vom Umweltministerium in Hannover eine Frist gesetzt worden. Die Politiker verwiesen das Thema aber dennoch zurück in die Fraktionen: Es war ihnen wichtiger, noch einmal darüber beraten zu können, als die Frist einzuhalten.

Hintergrund der Forderung nach einem Plan ist das EU-Recht. Bisher war ein solcher Plan nicht erforderlich, wenn bestimmte Lärmkriterien eingehalten wurden. Bereits lärmkartierte Gemeinden sollen ihn nun aber dennoch aufstellen.

Anfrage des Regionalverbandes zu Großprojekten

Zurück in die Fraktionen verwiesen wurde zudem auch das Thema Gewerbegebiete und Großprojekte. Der Regionalverband hatte eine entsprechende Anfrage nach Informationen dazu an die Samtgemeinde gestellt. Allerdings handele es sich um Aufgaben der Mitgliedsgemeinden, so Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn. Und diesen sei die Frist zu kurz gewesen. Die Fraktionen sollen nun ein halbes Jahr Zeit bekommen, um sich mit den Mitgliedsgemeinden entsprechend verständigen zu können.

Bericht über die Qualität des Trinkwassers

Schließlich informierte Dr. Peter Kerlin den Ausschuss noch in einem Sachstandsbericht über die Qualität des Trinkwassers im Einzugsgebiet des Wasserverbandes Gifhorn. Die Politiker möchten künftig jährlich darüber auf dem Laufenden gehalten werden.

Von Chris Niebuhr

Es hört nicht auf: Verstärkt treiben wieder Betrüger im Landkreis Gifhorn ihr Unwesen. Als Opfer suchen sich die Täter hauptsächlich Senioren aus. In den jüngsten Fällen forderten sie per Telefon 20.000 Euro – einmal mit Erfolg.

07.11.2018

300 Zuschauer kamen am Sonntag zum Gut Warxbüttel, um die Jagd mit der Niedersachsenmeute zu erleben. Die Reiter legten eine Strecke von 15 Kilometern zurück, immer den Foxhounds hinterher, die einer Fährte aus Anis folgten.

05.11.2018

Die Kombination von Kunst und Musik ist seit Jahren ein Erfolgsgarant für den Kulturverein Papenteich, der schon traditionell eine entsprechende Kombiveranstaltung im Rathaus der Samtgemeinde auf die Beine stellt. Auch dieses Jahr wieder: Los ging es mit der Vernissage der Ausstellung „Begegnungen“ mit Arbeiten von Maike Remane.

05.11.2018