Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Umleitungsverkehr verstopft Rötgesbüttel

Bürgermeister schlägt Alarm Umleitungsverkehr verstopft Rötgesbüttel

Die gesammelten Behinderungen durch Bahnübergangs-Baustellen in Serie auf der B 4 bekommt Rötgesbüttel jetzt knüppeldicke zu spüren. Vor allem in der Berufsverkehrszeit sei das Dorf dicht, sagt Bürgermeister Hermann Schölkmann. Er hat jetzt beim Verkehrsamt des Landkreises Gifhorn Alarm geschlagen.

Voriger Artikel
Entenverein: Gesellige Stunden am Dorfteich
Nächster Artikel
Post sucht dringend neue Räume

Stau in Rötgesbüttel: Der Umleitungsverkehr von der Baustelle der B 4 bei Ausbüttel macht dem Ort zu schaffen.

Quelle: Sebastian Preuß

Rötgesbüttel. „Dass die Autofahrer die Umleitung über Hillerse nicht nehmen, kann ich ja nachvollziehen“, sagt Schölkmann. Nur hat jetzt sein Ort das Nachsehen. Das Problem: Der Verkehr, der sonst auf der vorfahrtberechtigten Strecke mit langer Grünphase rollt, kommt jetzt von der nachgeordneten Strecke mit entsprechend langer Rotphase – und dort eben zum Erliegen.

Seit Wochen gebe es Staus vor Meine, weil die Schließzeiten der provisorisch geregelten Bahnübergänge während einer Erneuerung länger sind. Jetzt kommt noch die Erneuerung des Bahnübergangs Ausbüttel mit der Umleitung hinzu, und Rötgesbüttel stecke mittendrin. Entsprechend hätten sich die Staus vor allem morgens und nachmittags verstärkt – im Ortszentrum und auch aus Richtung Ribbesbüttel kommend, sagt Schölkmann. „Für Rötgesbüttel ist das eine Katastrophe.“

Deshalb habe er das Verkehrsamt eingeschaltet. „Wir werden nicht verhindern können, dass die Leute hier lang fahren“, ist dem Bürgermeister klar. Dennoch müssten Lösungen her. Sein Vorschlag: „Wir werden aller Voraussicht nach an der Ampel den Verkehrsfluss verbessern.“

Möglich wäre das mit einem vorüber gehenden grünen Pfeil für Rechtsabbieger aus der Dorfstraße auf die B 4. „Das muss aber das Verkehrsamt anordnen“, hofft er auf grünes Licht vom Landkreis. Bis zum Donnerstag soll die Situation im Ort noch beobachtet werden. „Dann schauen wir uns das Ganze an.“

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr