Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Umbau weiterer acht Haltestellen läuft

Groß Schwülper Umbau weiterer acht Haltestellen läuft

Groß Schwülper. Bei der barrierefreien Umgestaltung von Bushaltestellen ist die Gemeinde Schwülper Vorreiter im Papenteich. Allein 16 der derzeit umgerüsteten 18 Haltepunkte in der Samtgemeinde entfallen auf die Gemeinde von Bürgermeister Uwe-Peter Lestin. Und es werden noch mehr.

Voriger Artikel
Suche nach Spuren der Vergangenheit
Nächster Artikel
Adenbüttel: Die Kandidaten der ULA

Arbeiten laufen: Die Gemeinde Schwülper gestaltet auch in diesem Jahr wieder acht Bushaltestellen barrierefrei.

Quelle: Chris Niebuhr

„Bis Oktober haben wir den nächsten Schwung von acht Haltestellen umgestaltet. Dann sind 24 von 26 barrierefreien Stopps im Papenteich bei uns zu finden“, betont Lestin. Gesetzlich vorgesehen ist, dass die Haltepunkte bundesweit bis 2022 barrierefrei sind. Die Landesnahverkehrsgesellschaft fördert die Projekte, jede Gemeinde kann dafür maximal acht Haltestellen pro Jahr anmelden.

In der Gemeinde Schwülper gibt es insgesamt 44 Bus-Stopps, 42 davon müssen entsprechend umgerüstet werden. „Für jeden Schwung von acht Haltestellen kalkulieren wir mit Kosten von im Schnitt 240.000 Euro, davon entfallen dann rund 75.000 Euro auf uns“, erläutert Lestin. Dieses Mal habe man vier Stopps an der Braunschweiger Straße in Groß Schwülper sowie zwei weitere an der Schlossstraße auf der Liste. Hinzu kämen noch zwei Haltestellen an der Waller Straße in Lagesbüttel. Die Arbeiten laufen bereits. Da zum Teil vorhandene Wartehäuschen weiter genutzt werden können, sind die Kosten etwas niedriger: „Es werden nur 226.000 Euro, wovon wir dann rund 65.000 Euro tragen“, sagt Lestin.

Die barrierefreie Umgestaltung wird die Gemeinde Schwülper auch in den kommenden Jahren begleiten. „Wir machen nächstes Jahr aufgrund der Vielzahl anderer Projekte ein Jahr Pause, dann geht es weiter mit den Haltestellen“, kündigt der Bürgermeister an.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
VWI-Treppenhauslauf in Wolfsburg
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr