Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Theater, Sucht und Cybermobbing: 700 Schüler behandeln viele Themen
Gifhorn Papenteich Theater, Sucht und Cybermobbing: 700 Schüler behandeln viele Themen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 17.02.2017
Projektwoche an der Oberschule: In Groß Schwülper nahmen die Schüler an Aktionen teil wie Trommelworkshops. Foto: Chris Niebuhr Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Groß Schwülper

Die Organisation lag wieder in den Händen der Schulsozialpädagoginnen Sylvia Steg und Nicole Dieckmann. Die Projektwoche fand in der Form zum vierten Mal statt. Sie sei einst aus den Angeboten zur Berufsorientierung heraus entwickelt worden. „Ziel war es, Angebote zu bündeln. Wir setzen jedes Jahr Themenschwerpunkte, die Inhalte werden erweitert, verändert, zum Teil aber auch beibehalten“, erläuterte Sylvia Steg.

Der fünfte Jahrgang hatte dieses Mal das Thema alternative Freizeitgestaltung, der sechste Klassenteamtraining, der siebte Cybermobbing, der achte Suchtprävention, der neunte Berufsorientierung, der zehnte Prüfungsvorbereitung. „In den einzelnen Jahrgängen werden die Angebote der Themenblöcke klassenweise rotierend durchlaufen“, sagte Steg.

Der fünfte Jahrgang befasse sich beim Schwerpunkt Cybermobbing zum Beispiel mit Selbstbehauptung, Theater, Medienarbeit und rechtlichen Grundlagen. „Andere Schüler fahren ins Naturhistorische Museum in Braunschweig, nehmen an Trommelworkshops oder Selbstverteidigungstrainings teil“, sagte die Sozialpädagogin. Auch gebe es Informationen zu Themen wie „Die erste eigene Wohnung“ oder „Netto und brutto“ von externen Partnern wie dem Experten für Wirtschaft Wolfgang Stindl. Insgesamt seien zwischen 15 und 25 Externe an den verschiedenen Tagen in der Schule eingebunden. Am Ende finde eine Auswertung der Projektwoche statt für zukünftige Ideen, sagte Sylvia Steg.

cn

Papenteich Dorfregion Adenbüttel-Didderse-Schwülper - Startschuss für Dorfentwicklung mit vielen aktiven Bürgern

Angeschoben ist die Dorfentwicklung für die Dorfregion Adenbüttel-Didderse-Schwülper. Bei einem Infoabend am Mittwoch in der Okerhalle waren nicht nur viele Interessierte, die zuhören wollten, welche Förderprojekte möglich wären. Die fünf Arbeitskreise zu verschiedenen Themen haben auf Anhieb zusammen 102 Mitglieder gefunden.

16.02.2017
Papenteich Unfall bei Wedelheine - Autofahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 321 östlich von Meine. Er war mit seinem Auto von der Straße abgekommen - vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit.

16.02.2017

Der Bauausschuss der Gemeinde Adenbüttel befasste sich nun auch mit dem Ausbau der B 4 und der Breitbandinitiative des Landkreises. Der zweite stellvertretende Bürgermeister Reinhard Ferchland erläuterte die Situation.

15.02.2017
Anzeige