Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Supertalent: Birte Wolinski rührt zu Tränen

Meine Supertalent: Birte Wolinski rührt zu Tränen

Meine. Emotion pur: Die 16-jährige Birte Wolinski aus Meine trat Samstagabend bei der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ auf, rührte Jurymitglied Bruce Darnell zu Tränen, vom Publikum gab es Standing Ovations. Sie ist eine Runde weiter.

Voriger Artikel
Bürgersteig wird für Schulkinder verbreitert
Nächster Artikel
Sängerkarrieren haben bei Kängurus begonnen

Rührte Publikum und Jury zu Tränen: Die 16-jährige Birte Wolinski aus Meine startete bei der RTL-Show „Das Supertalent“.

Quelle: RTL/Kirchhof

„Es ist für mich nicht selbstverständlich, vor so vielen Menschen zu stehen“, gab die 16-Jährige vor ihrem Auftritt zu und erzählte, dass sie ständig gemobbt werde wegen ihres Gewichtes. Beim Supertalent wolle sie auftreten, um allen zu zeigen, „dass ich was kann“.

Für ihren verstorbenen Vater und mit einem Foto von ihm in der Hand stand sie auf der Bühne, um sein Lieblingslied zu singen. Gänsehautfeeling schon bei den ersten Tönen des großen Freddy-Mercury-Songs „Who wants to live forever“. Beim Refrain fing das Publikum an zu applaudieren. Leuchtstäbe wurden geschwenkt, jemand hielt ein Schild „Super“ in die Höhe. Bis auf Dieter Bohlen applaudierte auch die Jury.

Bruce Darnell kämpfte mit den Tränen. „Wow. Ganz toll, dass du hier bist.“ Guido Kretschmer schloss sich an: „Du rührst mich wirklich an. Danke, dass ich dabei sein durfte.“ Lena Gercke etwas skeptisch: „Wichtig ist Gefühl - und du hast mich mitgenommen in deine Welt. Aber vielleicht ist noch nicht der richtige Moment für dich.“ Und Dieter Bohlen? „Das war gut, aber ich bin nicht ausgeflippt.“ Für Darnell und Kretschmer keine Frage: Ja. Lena Gercke zögerte etwas, rang sich dann zu einem Ja durch. Woraufhin Bohlen feststellte: „Gottseidank brauchst du mein Ja nicht mehr - du bist weiter.“

Das Video vom Auftritt war gestern einer der Renner auf clipfish.de.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr