Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Streik: Bürger warten weiter auf ihre Post
Gifhorn Papenteich Streik: Bürger warten weiter auf ihre Post
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 06.08.2015
Mitarbeiter der Post beim Streik: Einige Rötgesbütteler warten noch immer auf Postsendungen.
Anzeige
Rötgesbüttel

„Ein paar Sachen vermissen wir noch“, sagt Ingrid Vetter aus Rötgesbüttel. Vier Wochen lang habe sie keinerlei Briefe erhalten, etwa wichtige Urlaubsunterlagen (AZ berichtete). Ihr Eindruck ist, dass immer noch nicht alles, was sich da angehäuft hatte, abgearbeitet ist.

Das geht auch Bürgermeister Stefan Konrad so. „Ich hatte jetzt etwas vom 1. Juli in der Post.“ Das war privat, aber auch im Gemeindebüro mache er solcher Erfahrungen.

„Mit dem Abbau der liegen gebliebenen Postsendungen im Kreis Gifhorn sind wir seit mehr als einer Woche durch - mit einer Ausnahme: Rötgesbüttel“, sagt Postsprecher Jens-Uwe Hogardt. „Das war ein spezieller Fall.“ Rötgesbüttel sei vom Poststreik besonders stark betroffen gewesen, entsprechend habe nun auch das Abarbeiten länger gedauert.

Doch nach Hogardts Kenntnis seien wichtige, voll bezahlte Sendungen auch in Rötgesbüttel schon abgehakt, dürften jetzt nur noch adressierte Werbesendungen und andere Infopost Verspätungen haben - was in diesen Tagen auch behoben sein sollte. Ferner verweist Hogardt darauf, dass Verspätungen von Postsendungen auch andere Gründe haben könnten als die Spätfolgen des Streiks.

rtm

Groß Schwülper. Da passte das Wetter trefflich zum Thema: Ihren mediterranen Garten stellten Melanie Gebhard und Thomas Lanzer am Sonntag interessierten Gästen vor. Vor rund zehn Jahren ist der Garten im Baugebiet Meerwiesen entstanden.

06.08.2015

Meine/Vordorf. Im September beginnt auch für die Politiker der Samtgemeinde Papenteich wieder die Schul-Zeit: Gleich vier Anträge zu Verbesserungen in den Grundschulen Meine und Vordorf hat die CDU auf den Weg ins Rathaus gebracht. Es geht um Medien, Schallschutz, bauliche Rückstände und Mobiliar.

31.07.2015

Rötgesbüttel. Gute Nachrichten für junge Familien in Rötgesbüttel: Die Öffnungszeit der Kindertagesstätte verlängert sich um eine Stunde, die Geschwisterermäßigung wird wieder eingeführt, und es wird eine zehnte Sozialstaffel geben. Das beschloss jetzt der Gemeinderat.

02.08.2015
Anzeige