Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Straße gesperrt, „aber nichts passiert“
Gifhorn Papenteich Straße gesperrt, „aber nichts passiert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 03.11.2017
Bechtsbüttel: Aus Sicht eines Dorfbewohners laufen zu Bauarbeiten auf der L 293 zu langsam, die zuständige Landesbehörde wundert sich über die Kritik. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Bechtsbüttel

„Warum der Eindruck entsteht, dass die Baustelle gering besetzt ist, können wir uns nicht erklären“, so Lange. Aufgrund der Kleinteiligkeit der Arbeiten sei es denkbar, dass nicht ständig viele Geräte und Leute auf der Baustelle seien, aber: „Derzeit befinden wir uns im Zeitplan.“

Klein fährt öfter mit dem Fahrrad an der Baustelle vorbei. „Da ist dann mal ein einzelner Bauarbeiter mit dem Bagger unterwegs, aber sonst tut sich nichts.“ Dabei sei es für die Bechtsbütteler von großer Dringlichkeit, dass die Linksabbiegespur in das Gewerbegebiet so schnell wie möglich fertig und die Landesstraße wieder freigegeben wird. „Was meinen Sie, was hier für ein Durchgangsverkehr ist, die Straße wird dringend gebraucht für den Berufsverkehr nach Braunschweig.“

Aus Sicht der Landesbehörde nachvollziehbar – und nicht in Frage gestellt. Nach wie vor ist geplant, die Bauarbeiten an der Linksabbiegespur Anfang November zu beenden. Das wird allerdings nur eine kurze Freigabe, denn wenig später ist eine erneute Sperrung geplant. Dann wird zwischen Autobahnanschluss und Bahnübergang bei Wenden die Fahrbahndecke erneuert. Bei passendem Wetter innerhalb einer einzigen Woche.

AZ-Info: Veränderte Verkehrsführung ab Montag, 6. November

Im Zuge der Bauarbeiten auf der L 293 bei Bechtsbüttel ändert sich die Verkehrsführung.

Im zweiten Bauabschnitt wird ab Montag, 6. November, aufgrund von Fahrbahnerneuerungsarbeiten auf der L 293 die Anschlussstelle Braunschweig-Wenden (A 391) gesperrt; damit ist auch ein Auf- und Abfahren in und aus Richtung Wenden nicht mehr möglich. Verkehrsteilnehmer werden über die Anschlussstelle Hansestraße umgeleitet.

Die Anschlussstelle und die L 293 zwischen Wenden und Bechtsbüttel bleiben bis einschließlich 12. November gesperrt.

Dann wird im dritten Bauabschnitt die Vollsperrung der L 293 aufgehoben. In der Anschlussstelle Braunschweig-Wenden bleiben die Abfahrt aus Richtung Süden und die Auffahrt in Richtung Norden für rund eine weitere Woche gesperrt. Alle Bauarbeiten sollen in der zweiten Novemberhälfte beendet werden.


Von Christina Rudert

Kinder-Bibeltag in der Meiner St. Stephani-Gemeinde, und da stand anlässlich des Jubiläums Leben und Werk des Reformators Martin Luthers im Mittelpunkt.

01.11.2017
Papenteich Veranstaltung in Vordorf kommt prima an - Vordorf: Steigermarsch beim Schlachtefest

Zünftiges Schlachte-Essen in Vordorf im Gasthaus zur Post, und da stand nicht nur das deftige Essen im Mittelpunkt sondern die Musik des Musikvereines Vordorf.

31.10.2017
Papenteich Gemeinde Vordorf: Kleinkindschaukeln und Niedrigseilgarten im Gespräch - Fachausschuss will Konzept für Spielplätze

Der Senioren-, Jugend- und Sportausschuss der Gemeinde Vordorf befasste sich nun unter anderem mit Spielplätzen. Es sollen Kleinkindschaukeln errichtet werden, zudem soll für den Spielplatz Rethen-Jägerstraße ein Konzept erstellt werden.

30.10.2017
Anzeige