Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Stichwahl: Briefwahlunterlagen bereits versendet
Gifhorn Papenteich Stichwahl: Briefwahlunterlagen bereits versendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.09.2016
Stichwahl im Papenteich: Die Samtgemeinde hat bereits Unterlagen zur Briefwahl an 1407 Papenteicher verschickt. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Verwaltung hatte sich von vornherein auf eine mögliche Stichwahl gefasst gemacht und demzufolge die Druckerei für die Wahlzettel bereits vorab alle möglichen Varianten vorbereiten lassen, so Samtgemeindewahlleiter Volkhard Weber. Es musste am Montag nur noch die nötige Variante - Konrad (SPD) vs Kielhorn (Unabhängige) - mitgeteilt und in Druck gebracht werden. Bereits am Nachmittag konnten die ersten 2500 Stimmzettel abgeholt werden.

Die Wahlbenachrichtigung für den 11. September galt auch gleich für den 25. September, so Weber weiter. Deshalb habe die Samtgemeinde jetzt nur zehn Wähler einladen müssen, die in der Zwischenzeit 16 Jahre alt und damit wahlberechtigt geworden sind. Ebenfalls von vornherein auf den Termin 25. September vorbereitet seien die Wahlhelfer. Die Wahlvorstände seien darum gebeten worden, auch ihre Mitstreiter noch einmal an den Stichwahltag zu erinnern. Weber erwartet da aber keine Probleme: „Wir kommen diesmal mit weniger Leuten zurecht.“

1407 Briefwahlunterlagen seien bereits rausgegangen, sagt Weber. „Donnerstag konnten wir loslegen. Und jetzt kommen laufend Briefwähler ins Haus.“ Für die Wahllokale werden zurzeit die Unterlagen zusammen gestellt. Am Freitagabend zwischen 18 und 19 Uhr sollen die Wahlvorstände im Samtgemeinderathaus ihre jeweiligen Pakete abholen.

rtm

Lagesbüttel. Weinfest bei p-concept in Lagesbüttel: Und das bot Unterhaltung für Groß und Klein. Während die Kinder sich in der Spiellandschaft austoben konnten, nutzten die Eltern die Gelegenheit, mal einen Blick in die ausgestellten Wohnwagen zu werfen.

22.09.2016

Meine. Die Alarmsysteme in den Grundschulen im Papenteich müssen überarbeitet werden. Darauf hat jetzt Gemeindebrandmeister Peter Chlebik im Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Papenteich hingewiesen. Anderenfalls könnten sich gerade durch die Sicherheitssysteme Gefahren ergeben, obwohl diese eigentlich vor Gefahren schützen sollen.

16.09.2016

Rötgesbüttel. Vor Gericht und auf hoher See sei man in Gottes Hand, heißt es. Ähnlich kalkulierbar ist offenbar der Ausgang von Planfeststellungsverfahren - vor allem bei Bahnangelegenheiten. Immer noch ist nämlich unklar, wann der vom Bau des Begegnungsgleises in Rötgesbüttel abhängige Stundentakt auf der Strecke Braunschweig-Gifhorn-Uelzen Wirklichkeit wird.

18.09.2016
Anzeige