Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Steuerzahlerbund: B-4-Radweg unnötig
Gifhorn Papenteich Steuerzahlerbund: B-4-Radweg unnötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.11.2016
Bahnübergang an der B 4: Radfahrer dürfen die Strecke zwischen Rötgesbüttel und Meine bis zur endgültigen Fertigstellung noch nicht nutzen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Meine/Rötgesbüttel. Der Radwegbau an der B 4 zwischen Meine und Rötgesbüttel hat den Bund der Steuerzahler auf den Plan gerufen. Dieser sieht angesichts einer seit Jahren funktionierenden alternativen Route über Feldwege falsche Prioritäten gesetzt und den Neubau als überflüssig an.

„Offenbar spielen finanzielle Erwägungen beim Bau neuer Fahrradwege keine Rolle“, so Gerhart Lippert vom Bund der Steuerzahler. „Die Vorteile einer zweiten Verbindung zwischen den beiden Ortschaften rechtfertigen nicht den Einsatz von Steuermitteln in dieser Höhe, zumal andernorts zahllose Straßen, Rad- und Gehwege auf eine dringende Instandsetzung warten.“

Michael Peuke von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel verteidigt in einem Antwortschreiben an den Bund der Steuerzahler den 750.000 Euro teuren Neubau, der zu einem großen Teil schon über die Bühne gegangen ist. Auf Wirtschaftswegen sei der Radverkehr durch Verschmutzungen in der Erntezeit, fehlenden Winterdienst und durch Begegnungsverkehr gefährdet. Darüber hinaus führte Peuke auch die „soziale Kontrolle“ durch Sichtkontakt von der Fahrbahn zum Geh-/Radweg an. Das sei auf dem Feldweg zwischen Meine und Rötgesbüttel nicht gegeben.

Der Neubau der B 4 und die damit verbundene geringere Belastung der bisherigen Straße machen laut Peuke einen Radweg dort keinesfalls überflüssig oder überzogen. Eine Verkehrsuntersuchung habe ergeben, dass nach dem Neubau der Ortsumgehungen etwa 4900 Fahrzeuge pro Werktag auf der Straße bleiben dürften. „Hierfür wird auch eine gesonderte Radwegführung empfohlen.“

rtm

Papenteich Vordorfer Börse lockt auch auswärtige Käufer an - Spiele und Bücher gibt’s zu Schnäppchenpreisen

Stöbern und ausprobieren, das konnten die Besucher der Buch- und Spielzeug-Börse im Vordorfer Gasthaus Zur Post. Die Resonanz war gut.

14.11.2016
Papenteich Bürger befürchten neue Stau-Probleme am "Flaschenhals" der Ortsumgehung - Planungsstart für Lückenschluss zur A 391 noch offen

Wirbel um einen „Flaschenhals“ in der neu geplanten B 4 bei Meine: Auf viel Unverständnis stieß in der Bürgerinfo in Rötgesbüttel, dass die B 4 zwischen Vordorf und Mittellandkanal vorläufig zweispurig bleiben soll (AZ berichtete).

14.11.2016
Papenteich Meiner übernimmt Programmauswahl, Marketing, Vertrieb und Satz - Andreas Reiffer schätzt die Vielfalt des Verleger-Daseins

Ein großer Stapel mit Bücherkisten steht im Wohnzimmer. „Das muss leider manchmal als Lager herhalten“, zuckt Andreas Reiffer die Achseln. Dort liegen die neuen Herbstbücher, die jetzt unters Volk gebracht werden wollen, während sich der Meiner Verleger schon Gedanken über das Frühjahrsprogramm macht.

13.11.2016
Anzeige