Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Spielgerät im Wert von 2700 Euro gespendet

Adenbütteler Kindergarten Spielgerät im Wert von 2700 Euro gespendet

Das Kinderkleiderbasarteam hat sich für den Kindergarten Adenbüttel wieder mächtig ins Zeug gelegt: Sie legten die Erlöse mehrere Basare zusammen und kauften für das Geld ein Spielgerät im Wert von 2700 Euro für die Kita. Beim Aufbau half der Elternkreis

Voriger Artikel
Ärger um neue Kita-Gebühren
Nächster Artikel
Dorfspaziergang: „Ein toller Erfolg“

Neues Gerät: Der Kindergarten Adenbüttel erhielt vom Kinderkleiderbasarteam jetzt ein Spielgerät als Spende.

Quelle: Chris Niebuhr

Adenbüttel. Großes Engagement im Adenbütteler Kindergarten: Kürzlich spendete das Kinderkleiderbasarteam der Einrichtung ein Spielgerät im Wert von 2700 Euro. Zusammen mit Aufbau und Sand dürfte man sogar auf gut 3000 Euro kommen, schätzte Christine Welkerling vom Basarteam.

Kindergartenchefin Tanja Lüer war ebenso erfreut über das Engagement wie Doris Pölig, allgemeine Verwaltungsvertreterin der Gemeinde Adenbüttel. Tanja Lüer sagte: „Wir freuen uns sehr über das Gerät für unsere 68 Kinder.“ Und Doris Pölig lobte: „Es ist etwas ganz Besonderes, dass Eltern sich so sehr engagiert haben für diesen Kindergarten.“ Die Kinder sangen zum Dank ein Lied, zudem gab es von Tanja Lüer noch eine Einladung zum Grillen für alle Beteiligten des Projektes.

Zum Kinderkleiderbasarteam gehören derzeit acht Mütter von Kindergartenkindern und ehemaligen Kindergartenkindern. Sie kümmern sich seit sechs Jahren um die Basare, die im Frühjahr und im Herbst stattfinden im Kindergarten. Der nächste ist am Sonnabend, 2. September, von 12 bis 16 Uhr. „Für das Spielgerät haben wir Erlöse aus mehreren Basaren verwendet“, sagte Christine Welkerling. Es sei die größte Anschaffung des Teams für den Kindergarten bisher. Der Kletterturm Typ „Sandspielgerät“ bietet Kindern unter anderem die Möglichkeit, Sand in Eimern hoch zu ziehen und durch Röhren herunterrutschen zu lassen. Das Gerät ist mit Hilfe aus dem Elternkreis aufgebaut worden, die Kinder testeten es nach der Übergabe begeistert.

Von Chris Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr