Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Spargelwagen und Webstuhl für Heimatverein

Außergewöhnliche Spende in Meine Spargelwagen und Webstuhl für Heimatverein

Um wahre Schätze reicher geworden ist der Geschichts- und Heimatverein Meine und Umgebung mit seiner Sammlung. Doch die außergewöhnliche Spende für seine Ausstellung – ein Spargelwagen und ein Webstuhl von 1938 – musste erst einmal transportiert werden.

Voriger Artikel
Neues Konzept für Pflege der Pflanzinseln in Meine
Nächster Artikel
Lkw-Fahrer schwer verletzt

Freude beim Geschichts- und Heimatverein: Beim Abtranport der Geschenke halfen viele mit.
 

Quelle: privat

Meine.  „Die Familie Friedrich aus Meine hat dem Verein einen Spargelwagen und einen Webstuhl von 1938 zur Verfügung gestellt“, freut sich Harald Wentzel, Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins. „Außerdem noch eine freistehende Zinkbadewanne und eine Vitrine“, freut er sich über die besonderen Zuwächse im Fundus des Meiner Vereins.

Blieb nur die Frage: Wie das alles transportieren? Doch auch da war bald Hilfe zur Stelle. Mit ausgeliehenen Fahrzeugen und der tatkräftigen Unterstützung von Stefan und Andy Krökel sowie Benjamin Lenhard und Otto Klie kam alles in die Scheune auf dem Köhlerhof.

Und wo man schon einmal dabei war, war die Gelegenheit günstig, gleich noch die Kartoffelsortiermaschine von der Familie Hoffmann – sie stand abgedeckt vor der Heimatstube – zu transportieren.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr