Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich So feiert Schwülper seine Schunter
Gifhorn Papenteich So feiert Schwülper seine Schunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 15.04.2019
Freuen sich auf die Aktionen am Fluss: Herbert Thies, Talene Wiards-Reißmann und Uwe-Peter Lestin (v.l.) laden zur Abschlussveranstaltung an der Schunter ein. Quelle: Chris Niebuhr
Groß Schwülper

Die Gemeinde Schwülper als Anrainer der Schunter beteiligt sich an einer Aktionswoche unter dem Motto „Alles im Fluss“. Sie wurde von der UAN, einer Tochtergesellschaft des Städte- und Gemeindebundes ins Leben gerufen für alle Orte am Fluss Schunter. Schwülper richtet am Sonntag, 26. Mai, als Gemeinde an der Mündung mit einem Familientag die Abschlussveranstaltung aus.

Vereine beteiligen sich an Aktionstag

Talene Wiards-Reißmann vom Vorbereitungsteam sagt: „Wir möchten einen Leitfaden geben für die Bedeutung von Wasser für das Leben der Menschen. Wasser ist ein kostbares Gut.“ Daher setze man bei der Veranstaltung auch auf Informationen zu Sach- und Fachthemen neben der spielerischen Unterhaltung für die jüngeren Besucher. Mit von der Partie seien zum Beispiel auch Vereine wie die Angelsportler aus Walle und Groß Schwülper, die Aller-Oker-Lachsgemeinschaft, die Initiative Walle für alle sowie das Kinderzentrum Pusteblume.

Das ist das Programm

Die Schunter ist 58 Kilometer lang, in der Woche vom 19. bis 26. Mai gibt es täglich an anderen Orten am Fluss Aktionen. Schwülper bietet beim Familientag von 10 bis 17 Uhr ein buntes Programm an. Offiziell los geht es in Groß Schwülper vor der Okerhalle um 11 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Uwe-Peter Lestin und einem anschließenden musikalischen Spaziergang zur Schuntermündung. Dort steigt dann bis 14 Uhr der erste Programmteil, unter anderem mit Wasserspielen und Fischbesatzaktion. Danach geht es an der Okerhalle weiter mit Angeboten rund ums Thema Wasser. Im Bürgerhaus finden zeitgleich Fachvorträge statt. Zum Abschluss werden um 17 Uhr an der Okerbrücke Wunschboote zu Wasser gelassen.

Schunter ist sehr gut renaturiert“

Auch Herbert Thies, Vorsitzender des ASV Walle, freut sich auf den Tag. „Die Schunter ist sehr gut renaturiert worden. Wir haben eine Pachtstrecke von anderthalb Kilometern zwischen Schwülper und Walle“, berichtet er. Bürgermeister Lestin erinnert daran, dass die Gemeinde im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen für das Gewerbegebiet Waller See einen neuen Verlauf der Schunter mit vielen Mäandern geschaffen hat.

Informationen zur gesamten Aktionswoche an der Schunter gibt es unter www.gewaesserwoche.de im Internet.

Von Chris Niebuhr

Papenteich Fassanstich und Alpencasanovas - Darum kommt Meines Bockbierfest so gut an

Fassbieranstich, Alpencasanovas und Publikum in Tracht: 550 feierten beim Meiner Bockbierfest. Wird das etwa zur Tradition im Papenteich?

14.04.2019

Eine Grundsteinlegung nach dem Richtfest - klingt für ein Bauprojekt zunächst einmal kurios. Dennoch stellte sich dieser Ablauf der Ereignisse nun beim Verbindungsbau zur Erweiterung von Kindergarten und Krippe in Walle ein.

13.04.2019

Der Papenteich ist bei den Unfallschwerpunkten im Kreis überproportional stark vertreten. Sechs der 28 gefährlichsten Stellen liegen in der Samtgemeinde. Nur die Stadt Gifhorn hat mit acht noch mehr.

15.04.2019