Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Seniorinnen stricken für Flüchtlinge
Gifhorn Papenteich Seniorinnen stricken für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 05.04.2016
Stricken für Flüchtlinge: Sigrid Holtkamp (von links) und Anneliese Ubländer übergaben sie an Jenny Reissig. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

„Ich habe schon immer gerne gehäkelt und gestrickt“, sagt Sigrid Holtkamp. Die 91-Jährige aus Rothemühle lebt seit zwei Jahren in der Seniorenresidenz, ihre Spezialität sind Mützen. Auch Anneliese Ubländer (85 Jahre) beschäftigt sich gerne mit Stricknadel und Wolle. Mitgestrickt und gehäkelt haben Emma Kerth und Monika Dörries.

„Wir haben die Wolle gespendet bekommen“, erzählt Sigrid Holtkamp. Jetzt sind aber ihre Vorräte erschöpft, gerne kann Wolle jeder Art dem Seniorenheim gespendet werden. Nicht nur für die Flüchtlinge haben sie gearbeitet, auch für die Mitbewohner in der Seniorenresidenz sind passgenaue Decken für Rollstuhlfahrer entstanden.

Jetzt bereiten sich die Damen auf den Tag der offenen Tür mit Basar im Sommer vor.

Und Tipps hatte auch Bürgermeisterin und Hobby-Strickerin Jenny Reissig für die Schwülperaner dabei. Sie hatte die Strick-Anleitung für grobmaschige Umhänge und kleine Hühner mitgebracht.

lk

Abbesbüttel. Ein Großbrand hat am späten Montagnachmittag in Abbesbüttel, Im Unterdorf, das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses vollständig zerstört. Mehr als 70 Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Meine und aus Gifhorn waren im Einsatz und bekämpften die Flammen.

04.04.2016

Meine. Nächste Runde im Streit um Bäume und Büsche am Ohnhorster Weg. Die Arbeitsgemeinschaft Pflanzen und Pflegen hat sich der Sache angenommen und gibt den illegalen Pflanzen Asyl.

01.04.2016

Ohnhorst/Gravenhorst. Aus der Idee, beim Verlegen einer Wasserleitung Ohnhorst und Gravenhorst auch gleich ans schnelle Internet anzubinden, wird nichts.

31.03.2016