Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Schüler entdecken Klänge in freier Natur
Gifhorn Papenteich Schüler entdecken Klänge in freier Natur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 16.06.2016
Feierstunde in der Turnhalle der Grundschule Schwülper: Schüler, Lehrer und Eltern feierten die Eröffnungs des Klanggartens. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Einen ersten Einblick in die Entstehung des rund 9000 Euro teuren Projektes gab Schulleiterin Marieke Lünsmann. „Auditive Wahrnehmungsförderung“ sei das Ziel, so die Pädagogin. Installationen wie der Lauschhocker oder das Waldxylophon sollen die Aufmerksamkeit der Schüler auf Töne und Geräusche ihrer Umwelt lenken. Die Installationen mit pädagogischem Hintergrund seien ausbaufähig. „Der Klanggarten ist im alten Schlossgarten entstanden im Bereich hinter der Turnhalle“, beschrieb Lünsmann die Anlage. Die Bäume stünden in Gruppen. „Wir haben den vorhandenen Baumbestand genutzt und mit Holz und Seilen gearbeitet.“

Zusätzlich sei noch ein Grünes Klassenzimmer angelegt worden. „Beim Bau der Mensa wurden zwei alte Bäume gefällt, sie sind zu Sitzbänken für das Grüne Klassenzimmer verarbeitet worden“, sagte Lünsmann. Ermöglicht worden sei der Bau durch Zuschüsse von der Samtgemeinde und durch Sponsoren. Die Schulleiterin stellte den zahlreichen Gästen in der Turnhalle die einzelnen Objekte wie das Baumschlagzeug und den Summstein vor.

Mit dem Leben im Wald beschäftigte sich das Stück „Der Traumzauberbaum“, das die 53 Kinder der drei Schulchöre unter der Leitung von Mareike Miehe vortrugen.

lk

Nach dem Absturz eines Motorseglers am Sonntag bei Ummern laufen die Ermittlungen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) aus Braunschweig auf Hochtouren.

16.06.2016

Grassel. Die St.-Vincenz-Kirchengemeinde Grassel hat neue Glocken für ihre Kirche bekommen. Die zwei Bronzeglocken sind im Mai als Ersatz für zwei Glocken aus Eisenhartguss geliefert worden. Am Samstag nun fand die feierliche Weihe der neuen Klangkörper statt mit einem Gottesdienst, zu dem auch Landessuperintendent Dieter Rathing gekommen war.

13.06.2016

Das alte Feuerwehrhaus in Groß Schwülper soll umgebaut werden. Der Rat stellte dafür nun die Weichen und genehmigte eine Summe von 41.000 Euro. Weiterhin befassten sich die Politiker auch mit mehreren Verbesserungen im Betreuungsbereich für Eltern mit Kindern.

13.06.2016
Anzeige