Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Schnuppertag bei der Feuerwehr

Bürger aus Rötgesbüttel an den Schläuchen Schnuppertag bei der Feuerwehr

„Schnuppertag“ in Rötgesbüttel bei der Freiwilligen Feuerwehr, und da hatten die Brandschützer eine einleuchtende Idee: Interessierte konnten mal selbst einen Einsatz als Feuerwehrfrau oder -mann miterleben.

Voriger Artikel
Bockbierfest in Meine
Nächster Artikel
Viele Infos rund ums Thema Praktikum

Einsatz für Laien: Die Rötgesbütteler Feuerwehr hatte zum Schnuppertag eingeladen. Foto: Heidi Lindemann-Knorr

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

Rötgesbüttel. Aber auch die Kinderfeuerwehr, die Löschteufel, und die Jugendfeuerwehr präsentierten sich mit eigenen Ständen.

„Wir wollen den Neubürgern die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr näherbringen“, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister Mike Hausmann, der den Tag mit Ortsbrandmeister Matthias Müller organisiert hatte. Und da hatten die Blauröcke einen guten Start erwischt, gleich sechs Neubürger wollten bei der Brandeinsatzübung mitmachen.

Realitätsnah wurde der Einsatz vor dem Gerätehaus gefahren, mit Blaulicht und Sirene kamen die Fahrzeuge auf den Hof, aus dem Bauwagen qualmte es mächtig. Erst zeigten die Aktiven der Wehr ihren Einsatz, dann traten die Neubürger an.

Gut, deren Schlauchwürfe beim Legen einer Wasserleitung waren nicht so geübt wie bei den Profis, aber dennoch klappten alle Verbindungen und der Brand konnte gelöscht werden.

Bei der zweiten Einsatzübung ging es um technische Hilfeleistung, hier konnte von den Zuschauern mal der Umgang mit dem Spreizer und der Schere ausprobiert werden, die dann damit auch ihren Bürgermeister, den früheren Ortsbrandmeister Hermann Schölkmann, aus dem Fahrzeug retteten.

„Wir konnten mit den Werbekationen vier neue fördernde Mitglieder gewinnen, ein aktives Mitglied ist jetzt auch neu dazugekommen“, freute sich Mike Hausmann über den Erfolg.lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr