Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Schnäppchenjagd auf dem Marktplatz
Gifhorn Papenteich Schnäppchenjagd auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 28.06.2016
Flohmarkt für Kids: Bei der Aktion im Papenteicher Sommerferienprogramm Happy Holidays auf dem Meiner Marktplatz blieb es trocken. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

„Es ist nicht so viel wie sonst los“, sagte Jutta Koch-Nietzwitz von der Jugendförderung. Grund dafür sei sicherlich das unsichere Wetter. Doch die Regenwolken zogen vorbei, die Kinder blieben bis zum Ende des Flohmarkts trocken.

Eines durfte bei der Ferienaktion natürlich auch diesmal nicht fehlen: Der Zauberer, der bunte Luftballons in Tiere oder Schwerter verwandelte.Unter den Verkäufern war auch Lene Schachtebeck, die bereits zum dritten Mal dabei war. Auf ihrer Decke hatte sie Bücher, Spiele und CDs zum Verkauf ausgebreitet. „Ich weiß noch nicht, ob ich mir selbst auch etwas kaufen werde“, sagte die Neunjährige. „Es geht mir nicht um das Geld, sondern vor allem darum, alte Sachen loszuwerden.“

Informationen über die Ferienspaßaktionen, bei denen noch Plätze frei waren, gaben Jutta Koch-Nietzwitz und Thomas Freyer von der Jugendförderung. Sie hatten ihren Laptop mitgebracht und gaben auch Auskünfte über das Schülerferienticket, welches für Bus und Bahn im Papenteich und darüber hinaus in Niedersachsen und Bremen während der Sommerferien genutzt werden kann.

lk

Adenbüttel. Der Rat der Gemeinde Adenbüttel unterstützt weiter geschlossen die Initiative für eine Dunkelampel vor der Grundschule. Jüngst verfassten die Eltern und weiteren Unterstützer eine Resolution dazu an die Kreistagsabgeordneten und den Landrat. Beim Ortstermin nach der Ratssitzung zeigten auch die Politiker noch einmal ihre Unterstützung der Forderung.

27.06.2016

Vordorf. Für die Kommunalwahl hat der SPD-Ortsverein Eickhorst/Rethen/Vordorf seine Kandidatenliste aufgestellt.

28.06.2016

Wedelheine. Die Opfer haben jede Menge Ärger am Hals, und die Täter eine Beute, mit der sie eigentlich gar nichts anfangen können: Der Einbruch ins Dorfgemeinschaftshaus Wedelheine, bei dem drei Luftgewehre abhanden kamen, gibt Polizei und Schützenverein Rätsel auf und sorgt für Unverständnis.

26.06.2016
Anzeige