Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Schallschutz für Aula der Grundschule

Adenbüttel Schallschutz für Aula der Grundschule

Adenbüttel/Meine. Die Grundschule Adenbüttel hat Schallschutzmaßnahmen bei der Samtgemeinde Papenteich beantragt für ihre Aula. Jetzt befasste sich der Bauausschuss mit dem Thema. Die Politiker sprachen die Empfehlung an den Samtgemeinderat aus, die Maßnahmen für rund 20.000 Euro im Haushaltsjahr 2016 zu genehmigen.

Voriger Artikel
Dem Papenteich geht es blendend
Nächster Artikel
Autorenwoche startet diesmal in Adenbüttel

Aula der Grundschule Adenbüttel: Für 20.000 Euro soll dort Schallschutz eingebaut werden.

Quelle: Photowerk (co Archiv)

Schulleiter Thomas Gottschlich argumentierte bei seinem Antrag damit, dass sich die Nutzung der Aula durch das Ganztagsangebot an der Schule stark verändert habe. Die Kinder nutzten den Raum nun im Bewegungsangebot, für Hausaufgaben und andere Dinge. Insbesondere in der kalten Jahreszeit sei der Lärmpegel hoch. Daher habe sich der Schulvorstand stark gemacht für einen Schallschutz.

Die Samtgemeinde-Verwaltung hatte die Sache prüfen lassen. Ein Gutachter habe vorgeschlagen, in der Aula die gleiche Nachhallzeit anzustreben wie in den Klassenräumen auch. Dort darf die Nachhallzeit im besetzten Zustand bei 0,5 Sekunden liegen. In der Aula müsste dafür die gesamte Decke abgerissen und die Fläche von rund 220 Quadratmetern mit einem Absorber verkleidet werden. Die Beleuchtung müsste dafür ebenfalls erneuert werden. Für die Maßnahmen wird mit Kosten von rund 20.000 Euro gerechnet.

Ausschussvorsitzender Helmut Szech sagte, der Beschluss sehe vor, die beantragten Maßnahmen umzusetzen. Die Ausschussmitglieder hielten das für sinnvoll, stimmten dem Maßnahmenpaket zur Schalldämmung geschlossen zu.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr