Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
SPD, Grüne und CDU: Koalition im Samtgemeinderat

Ines Kielhorn bekommt drei Stellvertreter SPD, Grüne und CDU: Koalition im Samtgemeinderat

Eine Mehrheit aus SPD, CDU und Grünen bestimmt im neuen Papenteicher Samtgemeinderat die Marschrichtung. Damit steht die Wählergemeinschaft Papenteich, der auch die neue Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn angehört, in der Opposition. Das wurde in der konstituierenden Sitzung am Montagabend deutlich.

Voriger Artikel
Verzicht auf Brücke: B-4-Neubau kostet Vordorf eine Kreisstraße
Nächster Artikel
Schwerer Verkehrsunfall bei Schwülper

Papenteicher Samtgemeinderat: Ines Kielhorn tritt erstmals als Samtgemeindebürgermeisterin ans Rednerpult.

Quelle: Dirk Reitmeister

Meine. Alle drei einstigen Rivalen Kielhorns sind jetzt ihre ehrenamtlichen Stellvertreter, in der Reihenfolge Stefan Konrad (SPD), Alexander Jankowski (CDU) und Dr. Arne Duncker (Grüner). „Ich sehe ja ein, dass alle Gegenkandidaten untergebracht werden müssen“, sagte Hermann Schölkmann, Sprecher der Gruppe WGP/FDP, unter Applaus aus dem Publikum. Er sehe aber nicht ein, warum sich die Samtgemeinde drei Stellvertreter leisten solle. Es entstünden dadurch keine Mehrkosten, sagte der wiedergewählte Ratsvorsitzende Sebastian Mehlmann (SPD). Die Mehrheit setzte den Posten durch. Werner Auerbach von der WGP scheiterte gleich zweimal als Gegenkandidat, sowohl beim Posten des ersten als auch des zweiten Stellvertreters.

Sparen wollte Schölkmann auch bei den Ausschüssen und lehnte die von der Mehrheit eingebrachte Aufstockung ab - ebenso vergeblich. Die neuen Ausschüsse bekommen mehr Mitglieder aus den Reihen der Bürgervertreter. „Es ist ein Betrag, der nicht ins Gewicht fällt“, sagt SPD-Fraktionschef Uwe-Peter Lestin. „Das sind Demokratie-Kosten.“ Wolfgang Stindl: „Wir wollen mehr Bürgerbeteiligung.“

Angesichts von 42 Jahren Ratsarbeit ernannte Kielhorn den ausgeschiedenen Ratsherrn Hagen Hageroth zum Ehrenratsherrn. Weitere Ehrungen gingen an Hans-Georg Reinemann (35 Jahre), Uwe-Peter Lestin (30) sowie an Catherine Brenot-Thomauske, Heinrich Hintze, Gisela Kircher, Helmut Szech, Dieter Wanglin und Wolfgang Pfeiffer.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr