Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Rolfsbüttel: Kinder jagen Seifenblasen
Gifhorn Papenteich Rolfsbüttel: Kinder jagen Seifenblasen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 27.08.2018
Seifenblasenjagen: Das war eine der Attraktionen beim Familienfest der Elterninitiative Rolfsbüttel. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Rolfsbüttel

„Wir feiern kein Schützenfest mehr, an dem es sonst einen Kindernachmittag gab, als Alternative bieten wir jetzt den Familientag zum Mitmachen an“, so Alexandra Kopmann, die gemeinsam mit Jolanta Lakota das Kindervergnügen organisiert hat.

Abwechslungsreiche Aktionen

Und so stand auch das Vergnügen der Kinder im Vordergrund, obwohl sich auch die Erwachsenen beim Zuschauen amüsierten. Bobbycar-Rennen, ein Glücksrad, Torwandschießen, eine Schminkecke und die Buttonmaschine – für Abwechslung war gesorgt.

Ein besonderer Renner war der Seifenblasenkünstler Eddie Scott. Hunderte von Seifenblasen zu fangen war schon eine schwere Aufgabe für die Kinder. Und auch die Kinder konnten ihr Glück probieren und mit selbst gebastelten Ringen Riesenblasen produzieren.

900 Euro für Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus

Die Freiwillige Feuerwehr beteiligte sich mit Wasserspielen, beim Schützenverein konnten die Kinder das Lichtpunktgewehr ausprobieren. Für das leibliche Wohl war mit einem großen Kuchenbuffet, Leckereien vom Grill und Zuckerwatte bestens gesorgt. Die Einnahmen sollen für den Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus verwandt werden. „Ein tolles Ergebnis“, freute sich Jolanta Lakota über die rund 900 Euro Erlös. Dazu komme etwas Geld aus dem Laternenfest im vergangenem Jahr. „Wir wollen einen Sandbagger anschaffen“, so die Rolfsbüttlerin.

Von Heidi Lindemann-Knorr

Ordentlich Anlass zu feiern gab es am Wochenende bei der Vordorfer Schützengesellschaft. Das alljährliche Schützenfest stand an, zudem besteht der Verein seit 60 Jahren, und die Schützen weihten auch noch ihre neue Standarte.

26.08.2018

Im Wald zwischen Abbesbüttel und Grassel hat es am Sonntag auf einer Fläche von etwa 25 Quadratmetern gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Ursache steht noch nicht fest.

26.08.2018

Kommen bald die Bauarbeiter nach Rötgesbüttel und danach der Stundentakt für die Erixx-Strecke von Gifhorn nach Braunschweig? Der Regionalverband Braunschweig hält am Baubeginn für das Begegnungsgleis noch in diesem Jahr fest. Mit einem Stundentakt ab Juni wird es aber nichts.

25.08.2018