Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Rötgesbütteler Bahn-Planung liegt bald aus

Begegnungsgleis für Ein-Stunden-Takt Rötgesbütteler Bahn-Planung liegt bald aus

In das Verfahren um den Bau eines Begegnungsgleises bei Rötgesbüttel kommt offenbar langsam Fahrt. Die Deutsche Bahn AG und alle anderen Projektbeteiligten hoffen, es noch zum Ende des kommenden Jahres in Betrieb zu nehmen.

Voriger Artikel
Fünftklässler im Wald und auf der Slackline
Nächster Artikel
Papenteich: Grünes Licht für Kastrationsverordnung

Wann wird es hier zweigleisig ? Die Deutsche Bahn verspricht, alles daran zu setzen, dass ab Dezember 2018 ein Begegnungsgleis bei Rötgesbüttel liegt.

Quelle: Dirk Reitmeister (Archiv)

Rötgesbüttel. Das Begegnungsgleis ist Voraussetzung für einen Ein-Stunden-Takt zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen (AZ berichtete).

Die neuen Unterlagen haben es endlich zur Planfeststellungsbehörde geschafft. „Das Eisenbahnbundesamt hat die Planrechtsunterlagen nun einer Eingangs-Prüfung unterzogen“, so Bahn-Sprecherin Sabine Brunkhorst zum aktuellen Stand der Dinge. „Im Zuge der Eingangsprüfung wurden noch Anpassungen an den Unterlagen gefordert.“ Die Überarbeitung sei mittlerweile erfolgt. „Die Unterlagen wurden der Anhörungsbehörde übergeben.“ Damit steht nun eine wichtige Weichenstellung im Verfahren bevor: „Eine öffentliche Auslegung der Unterlagen wird voraussichtlich Anfang September erfolgen“, sagt Brunkhorst.

Wann die Planfeststellung beschlossen werden kann, hängt laut Bahn davon ab, ob und welche Einwendungen noch im Zuge des Rechtsverfahrens auftreten. Bei der reinen Bauzeit rechnet das Unternehmen mit einem Jahr. Es könnte folglich knapp werden mit dem Termin 2018. Brunkhorst: „Aufgrund der Verzögerung wird aktuell von allen Projektbeteiligten alles daran gesetzt, um den avisierten Inbetriebnahmetermin zum Dezember 2018 noch einhalten zu können.“

Es hatte im vorigen Jahr massive Verzögerungen beim Verfahren gegeben, bereits ausgelegte Planungsunterlagen mussten nach Einwendungen wieder zurück gezogen und das Verfahren neu beantragt werden.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr