Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rat: Ideen für Sportanlagen-Neugestaltung

Adenbüttel Rat: Ideen für Sportanlagen-Neugestaltung

Adenbüttel. Doppelsitzung in Adenbüttel: Bauausschuss und Rat der Gemeinde befassten sich nun direkt nacheinander mit den gleichen Themen. Es ging um Bebauungspläne und Ideen für eine Neugestaltung der Flächen am Sportplatz.

Voriger Artikel
Radweg zur B 214 noch in diesem Jahr
Nächster Artikel
Reinemann will Straße umbenennen

Sportanlagen Adenbüttel: Der Gemeinderat entwickelt Ideen für eine Gestaltung der Flächen auf dem Gelände.

Quelle: Chris Niebuhr

Stellvertretende Bürgermeisterin Doris Pölig-Bauer erläuterte, es habe einen Termin gegeben vor Ort am Sportplatz mit der Grundschule und dem MTV Adenbüttel. Die Grundschule wünsche sich eine Sprunggrube mit zwei Anlaufbahnen sowie eine 100-Meter-Laufstrecke. Die Anlage einer Laufbahn wäre hinter dem B-Platz möglich, die vorhandene Sprunggrube könnte zudem um eine Bahn erweitert werden.

Weiterhin hat der Rat sich überlegt, ein altes Spielgerät am Sportplatz zu entfernen und zwei neue Geräte aufzustellen: In Frage kommen zum Beispiel Rutsche, Schaukel oder Wippe. Außerdem halten die Politiker das Aufstellen von Fahrradständern an der Sporthalle für sinnvoll. Dafür könnte ein Bereich mit Rasengittersteinen befestigt werden. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Boulefeld. Die Fußballer des MTV planen zudem, einen Ballfangzaun am A-Platz zu errichten.

Dann ging es noch um die B-Pläne Klein Warxbüttel und Auf der Heide Süd. Auf dem Gut Warxbüttel soll ermöglicht werden, wieder ein Haus an einer Stelle zu errichten, an der bereits vor 40 Jahren ein Gebäude gestanden hat. Im Gebiet Auf der Heide Süd drehen sich die Bemühungen darum, die Bebauung von ein paar Lücken zu ermöglichen.

Pölig-Bauer berichtete schließlich, dass der Verkauf von Bauplätzen im neuen Baugebiet Wasserfurche ab dem 18. August anlaufen werde. Es gebe bereits für alle Grundstücke dort Interessenten, bis Jahresende sollte alles verkauft sein.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr