Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Radwegsanierung an der L 321 verzögert sich weiter
Gifhorn Papenteich Radwegsanierung an der L 321 verzögert sich weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 04.05.2017
Der Papenteich muss warten: Die Landesbehörde hat die Sanierung des Radwegs an der L 321 verschoben. Quelle: Dirk Reitmeister
Anzeige
Meine

Eigentlich sollte der Radweg im Zuge der Deckensanierung der L 321 gleich mit erledigt werden (AZ berichtete). Wegen einer Formalie bei der Altasphalt-Entsorgung hatte sich die Deckensanierung in den Sommerferien aber so verzögert, dass die Radwegerneuerung in die Berufsverkehrszeit gefallen wäre - die L 321 hätte für diese Arbeiten ständig streckenweise halbseitig gesperrt werden müssen, da die Fahrbahn zur Bedienung der Radweg-Baustelle genutzt werden muss. Auf einer der am stärksten genutzten Landesstraßen Niedersachsens wollte die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr eine Störung des Berufsverkehrs jedoch vermeiden.

Folge: Die Maßnahme wurde verschoben. Auf 2017 hieß es damals noch. Jetzt winkt Behördenchef Bernd Mühlnickel auf AZ-Nachhaken ab: „Der Termin ist momentan noch offen, frühestens 2018. Im Augenblick gibt es dringlichere Sachen. Deshalb haben wir den Radweg nach hinten geschoben.“

rtm

Papenteich Verkehrskommission besucht Unfallschwerpunkte - Hier kracht es zu oft im Papenteich

An drei Stellen in der Samtgemeinde Papenteich kracht es auffällig häufig. Diese Unfallschwerpunkte bekommen am heutigen Donnerstag Besuch von der Verkehrskommission des Landkreises Gifhorn.

03.05.2017
Papenteich Jahresbilanz bei der Feuerwehr Rötgesbüttel - 16 Brände und vier technische Hilfeleistungen

Die Feuerwehr Rötgesbüttel kam nun zu ihrer Jahresversammlung in der Bürgerhalle zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben Ehrungen und Beförderungen auch Berichte. Ortsbrandmeister Matthias Müller zog dabei Bilanz des abgelaufenen Jahres.

03.05.2017
Papenteich Schreckliches Unglück bei Adenbüttel - Motorradfahrer (48) stirbt bei Unfall

Ein Motorradfahrer (48) aus Meine starb am Sonntag bei einem Verkehrsunfall gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße 54 von Adenbüttel in Richtung Gut Warxbüttel. Er war mit seinem Zweirad aus bislang ungeklärter Ursache in das Heck eines Mazda-Kombi 626 gefahren. Eine Frau (30) und ein Junge (12) kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

01.05.2017
Anzeige