Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Radweg-Lückenschluss an der L 321

Bürgermeister ist optimistisch Radweg-Lückenschluss an der L 321

Der Radwegbau an der L321 zum Lückenschluss zwischen Groß Schwülper und Rethen könnte endlich in Schwung kommen. Uwe-Peter Lestin, Bürgermeister der Gemeinde Schwülper, hat „positive“ Signale von Verkehrsminister Olaf Lies bekommen. 

Voriger Artikel
Neue Krippe in Groß Schwülper ist fast fertig
Nächster Artikel
Schüler und Eltern pflanzen Schulgarten

Radweg an der L321: Der Lückenschluss zwischen Groß Schwülper und Rethen könnte noch dieses Jahr beginnen.

Quelle: Chris Niebuhr (Achriv)

Groß Schwülper. „Ich bin zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr endlich starten können nach einem Schreiben des Ministers“, sagt Lestin. Damit würde ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gehen: „Das Thema beschäftigt uns schon seit dem Jahr 2005.“ Voraussichtlich könne seiner Meinung nach von einem Baustart im Herbst ausgegangen werden, da die Ernteperiode auf den anliegenden landwirtschaftlichen Flächen abzuwarten sei. Mit den Landwirten hatte es zuvor schon einen Rechtsstreit gegeben (AZ berichtete). Strittig gewesen war die Zahl der Feldzufahrten nach Bau des Radweges. Die Ansichten der Landesbehörde für Straßenbau und der Landwirte gingen auseinander.

Die Gemeinde Schwülper hatte auf eine Einigung hingewirkt: „Wir teilen jetzt die Kosten mit den Landwirten für die Umsetzung deren berechtigter Forderung“, berichtet Lestin.

Es liege zwar noch keine definitive Zusage für einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn vor aus dem Ministerium. Ursprünglich habe es geheißen, es gebe keine Landesmittel mehr für einen Bau des Radweges in 2017. Doch: „Die Sache sieht jetzt positiv aus“, betont Lestin. Ein Großteil der Kosten würde ohnehin erst 2018 wirksam. Insgesamt sind 817.000 Euro veranschlagt. Auf das Land entfallen 270.000 Euro, der Rest verteilt sich vor allem auf die Samtgemeinde Papenteich und die Gemeinde Schwülper.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr