Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Protest gegen Gymnasiums-Wechsel
Gifhorn Papenteich Protest gegen Gymnasiums-Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.11.2017
Lessing-Gymnasium in Wenden: Laut Landkreis Gifhorn können hier bald Schüler aus dem nördlichen Papenteich keinen Platz mehr bekommen.  Quelle: Archiv
Samtgemeinde Papenteich

 „Hier im Dorf herrscht Entsetzen“, sagt Rötgesbüttels Bürgermeister Hermann Schölkmann. Etwa weil Freundschaften unter Kindern auseinander gerissen würden. Denn die aus Ohnhorst-Gravenhorst, die auch in Rötgesbüttels Grundschule gehen, bleiben im Wendener Einzugsbereich. „Mit einem Mal muss der eine nach Norden und der andere nach Süden.“

„Unmöglich, dass unsere Kinder zur Verschiebemasse der Standorte werden“, so Adenbüttels Bürgermeisterin Doris Pölig. „Es ist unser Gymnasium“, sagt sie über Wenden, wo sie selbst zwölf Jahre lang Elternarbeit geleistet habe. „Ich fahre zehn Minuten nach Wenden und 20 Minuten nach Meinersen“ – ein Bus fahre länger, bemängelt sie künftige Fahrzeiten.

Schölkmann kritisiert mangelnde Kommunikation mit den betroffenen Orten und glaubt nicht an Platzprobleme in Braunschweig. Das wolle er schriftlich haben. Erster Kreisrat Dr. Thomas Walter winkt ab: „Fakt ist, dass in Braunschweig ein Ansturm auf die Gymnasien herrscht.“ Die Stadt habe im Frühjahr und jetzt wieder signalisiert, für Schüler aus dem nördlichen Papenteich keine Plätze mehr garantieren zu können. Er und Fachbereichsleiter Karsten Kreutzberg halten den Wechsel – Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn und Philipp-Melanchthon-Gymnasium Meine bleiben übrigens weitere Wahlmöglichkeiten – für zumutbar. Beispiel Grundschule Rötgesbüttel: Von dort sei im Schuljahr 2016/17 ein Fünftklässler zum Lessing-Gymnasium gewechselt. Beispiel Busverbindung: Die VLG erarbeite bis Frühjahr ein Konzept. Walter: „Die Distanzen sind nicht so groß.“

Von Dirk Reitmeister

Die Gemeinde Schwülper fordert jetzt mit Nachdruck Abhilfe vom Landkreis für den schlechten Zustand vieler ihrer Ortsdurchfahrten. Der Rat brachte einstimmig eine Resolution auf den Weg. Denn bei fast allen Ortsdurchfahrten handele es sich um Kreisstraßen, so Bürgermeister Uwe-Peter Lestin.

18.11.2017

Die dunkle Jahreszeit macht Einbrecher aktiv. Tatorte am Dienstag waren Ribbesbüttel und Lagesbüttel. Die noch unbekannten Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

15.11.2017
Papenteich Im März sollen Arbeiten abgeschlossen sein - Gemeineamt Meine: Sanierung liegt im Zeitplan

Die Sanierung des Daches des Meiner Gemeindeamtes ist im Gange. „Die Arbeiten liegen insgesamt im Plan, wir rechnen mit einer Fertigstellung im März. Über den Winter läuft der Innenausbau“, berichtet Verwaltungsleiter Reinhard Frank.

13.11.2017