Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Posaunenmusik erklingt in Meine
Gifhorn Papenteich Posaunenmusik erklingt in Meine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 12.12.2016
Besondere Aktion in Meine: Musikzug und Posaunenchor zogen wieder durch den Ort, machten Adventsmusik. Foto: Chris Niebuhr Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Meine

Dabei regnete es leider gleich ein bisschen, so dass sich die Musiker zunächst statt am Brunnen unter den Vordächern der Geschäfte platzierten. Mit ein paar gemeinsamen Stücken wie „Alle Jahre wieder“ oder „Tochter Zion“ ging es los. Auch Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann und der ein oder andere Bürger waren vor Ort und hörten zu.

Dann teilten sich die 48 Musiker auf in fünf Gruppen und marschierten den ganzen Tag durch Meine. „Wir machen das schon seit mehr als 30 Jahren in der Adventszeit. Man kennt sich, und viele Meiner warten schon auf uns“, sagte Ernst Harms vom Posaunenchor. Manchmal würden die Musiker auch schon einmal hereingebeten zum Aufwärmen. Auch Punsch und warmer Tee würden unterwegs gereicht: „Die Leute sind vorbereitet auf uns.“

Ziel sei es, die Meiner in Adventsstimmung zu versetzen. Viele hörten den Klängen der Musiker sehr gerne zu, insbesondere Kindern bereite die Aktion Spaß. „Und manche singen auch mal mit, zum Beispiel bei Liedern wie ‚In der Weihnachtsbäckerei‘“, berichtete Harms.

cn

Papenteich Meine: Fast alle örtlichen Vereine und Verbände beteiligten sich - Weihnachtsmarkt: 25 Stände und buntes Treiben

Gemeinsam die Vorweihnachtszeit feiern, das tun die Meiner Bürger bei ihrem Weihnachtsmarkt: Auch in diesem Jahr beteiligten sich fast alle örtlichen Vereine und Verbände an dem Markt in der Ortsmitte.

11.12.2016
Papenteich Spendenaufruf im Internet bringt 85.000 Euro für Krebs-Operation - Welle der Hilfsbereitschaft für Steffen Rhode

Welch eine Welle aus Hilfsbereitschaft ein Aufruf in sozialen Netzwerken auslösen kann, erfährt Familie Rhode aus Meine in diesen Tagen. Dank einer Spendenaktion kann sie sich ihre letzte Hoffnung, eine Tumor-Operation in Kalifornien, leisten.

09.12.2016

Die Gemeinde Adenbüttel muss sich wohl um eine Erweiterung ihrer Kindertagesstätte Gedanken machen. Das wurde in den Sitzungen vom Jugend- und Kultur- sowie vom Bau- und Planungsausschuss deutlich, teilte Doris Pölig von der Gemeinde mit.

08.12.2016
Anzeige