Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei stoppt Gurtmuffel

Meine Polizei stoppt Gurtmuffel

Insgesamt 9 Autofahrer, die den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten, wurden am Montagvormittag von Beamten des Polizeikommissariats Meine zur Kasse gebeten. Sie alle mussten vor Ort ein Verwarngeld in Höhe von 30 Euro zahlen.

Voriger Artikel
Kein Geld für die Sanierung der Ortsdurchfahrt
Nächster Artikel
Köchelndes Essen verqualmt Supermarkt

Verkehrskontrollen: Die Polizei erwischte am Montag neun Gurtmuffel.

Quelle: Archiv

Zwischen 11 Uhr und 12 Uhr kontrollierten die Polizisten Autofahrer in der Bahnhofstraße in Meine und ertappten hierbei außer den Gurtsündern noch einen Autofahrer, der während der Fahrt mit dem Handy telefoniert hatte. Diesen erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro plus Verwaltungsgebühr sowie ein Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister.

Die Polizei kündigt weitere Verkehrskontrollen noch für diese Woche an.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr