Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Photovoltaik soll Kita Schatten spenden

Walle Photovoltaik soll Kita Schatten spenden

Walle. Ein Schattenspender, der Strom produziert: Neue Wege geht die Gemeinde Schwülper bei energetischer Sanierung an ihren Kitas in Walle, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Voriger Artikel
B 214: Kreuzung ab Montag dicht
Nächster Artikel
Haltestellen werden saniert

Installation einer Photovoltaikanlage: Auf der Waller Kita sollen die Module das Gebäude beschatten und so im Sommer für Kühlung sorgen.

Das Projekt stellte Bürgermeister Uwe-Peter Lestin jetzt vor. In beiden Häusern, sowohl Kindergarten als auch Krippe, ist es im Sommer zu heiß, sagt Lestin. „Es liegt an den Dachräumen. Die Isolierung ist nicht wirksam genug.“ Und beide Häuser hätten keine Lüftung.

Nun will die Gemeinde aus der Lösung des Problems mit dem Dach sogar Profit schlagen: Photovoltaikanlagen auf dem Dach sollen dieses in den Schatten stellen und damit die Aufheizung des Gebäudes mindern. In der Dachspitze soll darüber hinaus eine Lüftung installiert werden. „Mit dem Strom aus der Photovoltaikanlage können wir die Wärmepumpe in der Krippe betreiben“, sagt Lestin. Bei der Gelegenheit könne auch im Kindergarten eine Wärmepumpe eingebaut werden, die dann die dort vorhandene Fußbodenheizung betreibt.

„Ich finde das genial“, sagt Lestin über diese Idee eines Architekten, der mit der Lösung des Hitze-Problems in Walle beauftragt wurde. 300.000 Euro koste die Umsetzung.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr