Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Petition soll Bewegung in Schild-Streit bringen

Meine Petition soll Bewegung in Schild-Streit bringen

Meine. Der Kampf der Bürgerinitiative Meiner Mitte für das Versetzen des Ortsschildes am Friedhof in Meine geht weiter. Die Mitglieder setzen ihre Hoffnung nun in den Petitionsausschuss des Niedersächsischen Landtages.

Voriger Artikel
Unfall fordert zwei Leichtverletzte
Nächster Artikel
Groß Schwülper: Kreuzung bald wieder frei

Bürgerinitiative Meiner Mitte: Die Mitglieder haben sich jetzt an den Petitionsausschuss des Landtages gewendet. Chris Niebuhr

Quelle: Chris Niebuhr

Sie haben ein Schreiben an den Landtagspräsidenten Bernd Busemann verfasst. Eine Antwort steht noch aus.

BI-Sprecher Hartmut Nowak sagt: „Wir haben uns an den Petitionsausschuss gewendet, weil es immer noch nicht vorangeht in der Sache. Auch Fotos haben wir mitgeschickt.“ Die BI kämpfe bereits seit sieben Jahren für das Versetzen des Ortsschildes am Friedhof. Zuletzt hatte man sich Ende des vergangenen Jahres durchaus zuversichtlich gezeigt, das Bewegung in die Angelegenheit kommen könnte (AZ berichtete).

Die BI möchte für mehr Sicherheit sorgen am Friedhof. Zurzeit liegt die Ruhestätte außerhalb der Ortschaft, auf der Landesstraße davor darf Tempo 100 gefahren werden. Und: „Wir fordern Gleichbehandlung. In vielen anderen Orten ging es auch, das Ortsschild zu versetzen“, sagt BI-Mitglied Hans-Georg Reinemann.

Den Tipp mit dem Petitionsausschuss hatte CDU-Landtagsabgeordneter Horst Schiesgeries gegeben. In ihrem Schreiben an Landtagspräsident Bernd Busemann schildert die BI noch einmal die Problemlage und den bisherigen Verlauf ihres Engagements. Die Unterzeichner Hartmut Nowak, Hans-Georg Reinemann, Dr. Arne Duncker, Ewald Hesse und Peter Körtge betonen darin zudem, der Weg über den Petitionsausschuss sei ihre letzte Hoffnung.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr