Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Altes Meiner Gemeindezentrum für Flüchtlingshilfe erhalten
Gifhorn Papenteich Altes Meiner Gemeindezentrum für Flüchtlingshilfe erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 18.03.2018
Dachschaden am alten Gemeindezentrum: Nachdem Samtgemeinde und Flüchtlingshilfe Reparaturen vorgenommen haben, wird der Landkreis gebeten, das Gebäude zu erhalten.  Quelle: privat
Anzeige
Meine

 Der Papenteicher Samtgemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Zukunft des alten Gemeindezentrums in Meine. Das Gremium setzt sich dafür ein, dass es erhalten bleibt, damit die Flüchtlingshilfe Papenteich es weiter als Kleiderkammer nutzen kann.

Damit stimmte die Ratsrunde einem Antrag von Hans-Georg Reinemann (CDU) zu, den Landkreis in die Pflicht zu nehmen. Die Ehrenamtlichen haben in Eigenregie das undichte Dach reparieren lassen, die Samtgemeinde Papenteich steuerte 12.000 Euro bei. Aus Sicht Reinemanns ist der 1977 erstellte Bau noch „keine Schrottimmobilie“. Er hat in einem Brief Landrat Dr. Andreas Ebel eingeladen, sich selbst vor Ort ein Bild zu machen.

In Wedelheine muss der Glockenturm stabilisiert werden

Auch in Wedelheine muss etwas getan werden: Der Glockenturm des Friedhofs Wedelheine braucht eine Sanierung. Der Samtgemeinderat gab jetzt seinen Beschluss zur Ausführung: Die unteren freien Stützenabschnitte mit Stahlprofilen stärken, den unteren Teil mit Holzdiagonalen aussteifen und eine Holzschalung aus Lärche erstellen.

Darüber hinaus bestimmten Feuerwehrthemen die Sitzung. Der Samtgemeinderat beschloss den Neubau des Feuerwehrhauses Vordorf im kommenden Jahr, die von der Gemeindefeuerwehr konzipierte Fahrzeugkonfiguration für Löschfahrzeuge sowie die Ersatzbeschaffungen von Fahrzeugen für Meine und Vordorf.

Er ernannte den scheidenden Ortsbrandmeister von Vordorf, Klaus Engeler, zum Ehrenortsbrandmeister und Christian Schnelle als dessen Nachfolger. Neuer Stellvertreter wurde Torben Müller. Torsten Müller folgt als stellvertretender Ortsbrandmeister für Rothemühle/Walle auf Norbert Brüder.

Von Dirk Reitmeister

Braunschweig nimmt die Einladung an: Vertreter der Stadt wollen sich mit Vertretern der Samtgemeinde Papenteich und des Landkreises Gifhorn zum Thema Einzugsbereiche der Gymnasien treffen.

14.03.2018

Die Gemeinde Schwülper investiert ordentlich in den kommenden Jahren. Das wurde nun im Finanzausschuss deutlich. Bürgermeister Uwe-Peter Lestin wies im Zuge der Haushaltsvorstellung darauf hin, dass allein im Kinderbetreuungsbereich innerhalb von vier Jahren 4,4 Millionen Euro bereit gestellt wurden.

16.03.2018

Bei den Arbeiten im Zellbergsheideweg in Meine ist das Wetter dem Wasserverband Gifhorn gleich mehrfach mächtig in die Parade gefahren. Nun will der Verband seine Arbeiten Anfang August abgeschlossen haben.

15.03.2018
Anzeige