Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Papenteich: Samtgemeinde auf Schuldenkurs

300.000 Euro für Investionen Papenteich: Samtgemeinde auf Schuldenkurs

Der Haushalt der Samtgemeinde Papenteich für das kommende Jahr weist im Ergebnis einen Überschuss von 6900 Euro aus. Allerdings steht dem gegenüber auch ein Schuldenaufbau von rund 300.000 Euro für Investitionen.

Voriger Artikel
Steuerzahlerbund: B-4-Radweg unnötig
Nächster Artikel
Neue B4: Meines südlicher Ortsausgang wird Sackgasse

Haushalt: Für den Neubau des Feuerwehrhauses Wedesbüttel-Wedelheine sind Gelder vorgesehen.

Quelle: Chris Niebuhr

Meine. Angesichts dessen meinte Wolfgang Stindl (Grüne), Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses, die Fraktionen sollten sich damit befassen. Denn gerade bei den Investitionen gebe es überhaupt Einflussmöglichkeiten auf den Etat. Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn wies darauf hin, dass es sich bei den Investitionen um bereits beschlossene Maßnahmen handele. Sie seien dringend notwendig, ein Verschieben mache die Projekte nicht günstiger.

Insgesamt umfasst der Etat im Ergebnishaushalt ein Volumen von rund 12,7 Millionen Euro. Kämmerin Petra Wieloch erläuterte, eine Kreditaufnahme sei für die Sicherung der Investitionstätigkeit zwar eingeplant, allerdings müsse man noch sehen, ob sie auch in vollem Umfang zum Tragen komme.

Die Samtgemeindeumlage beläuft sich auf 4,2 Millionen Euro - ein Anstieg von 124.900 Euro. Grund ist vor allem die anstehende Sanierung der Turnhalle Groß Schwülper in den Unterhaltungsmaßnahmen für 360.000 Euro. Bei den Investitionen hingegen beläuft sich die Gesamtsumme auf gut 1,84 Millionen Euro. Größte Maßnahmen sind unter anderem ein weiterer Teil für den Bau des Feuerwehrhauses der Feuerwehr Wedesbüttel-Wedelheine (380.000 Euro) und das Umsetzen des Schulpavillons am Philipp-Melanchthon-Gymnasium (250.000 Euro).

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr