Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Konzept für die Feuerwehr

Meine Neues Konzept für die Feuerwehr

Meine. Die Feuerwehren waren ein Themenschwerpunkt im Haushaltsausschuss der Samtgemeinde Papenteich. Es ging um das Zukunftskonzept für die Wehren und konkret auch um das geplante Bauprojekt Feuerwehrhaus Wedesbüttel. Beide Punkte wurden dem Rat zur Annahme empfohlen.

Voriger Artikel
Hilfe für Schüler im Bauwagen
Nächster Artikel
Unfallflucht in Meine

Zukunftskonzept Feuerwehr im Papenteich: In Meine soll eine Örtliche Einsatzleitung eingerichtet werden im Feuerwehrhaus.

Quelle: Chris Niebuhr

Meine. Das Zukunftskonzept war in langer Arbeit von der Gemeindefeuerwehr erstellt und mit Politik und Verwaltung abgestimmt worden. Es gliedert sich schwerpunktmäßig in die Bereiche Ausstattung, Personal und Investitionen. „Es ist sehr informativ und umfassend“, lobte Wolfgang Stindl (Grüne). Werner Auerbach (SPD), zugleich auch stellvertretender Gemeindebrandmeister: „Die Feuerwehren sind zufrieden mit dem Ergebnis der Beratungen, können gut damit leben.“

Unter anderem sieht das Konzept die Einrichtung einer örtlichen Einsatzleitung in der Meiner Feuerwehrzentrale vor sowie den Bau neuer Feuerwehrhäuser, erst in Wedesbüttel und Vordorf. „Die Fahrzeugkonzeption soll im kommenden Jahr überarbeitet werden“, sagte Kämmerin Petra Wieloch. Für die Einsatzleitung in Meine werden Mittel in den Haushalt 2016 aufgenommen. Wedesbüttel ist das erste neue Feuerwehrhaus auf der Liste.

Damit befasste sich der Ausschuss auch noch gesondert. Stindl erläuterte, es seien Haushaltsreste in Höhe von 530.000 Euro dafür vorhanden im Etat 2016, der Rest von 230.000 Euro müsste 2017 eingestellt werden. Bei einer Baufläche von 349 Quadratmetern liege man in der Kalkulation für Wedesbüttel beim Quadratmeterpreis auf einem ähnlichen Niveau wie in Groß Schwülper, so Wieloch.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr