Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Feuerwehrhaus: Rat stimmt für Planung

Meine Neues Feuerwehrhaus: Rat stimmt für Planung

Meine. Der Samtgemeinderat Papenteich kümmerte sich bei seiner jüngsten Sitzung auch um diverse Freigaben von Finanzmitteln für Projekte - unter anderem für Feuerwehren und Schulen.

Voriger Artikel
Das DRK wünscht sich mehr Platz
Nächster Artikel
Der Schuldenberg wird etwas kleiner

Neubau geplant: Die Feuerwehr Wedesbüttel/Wedelheine soll Ersatz bekommen für ihr Gebäude. Der Samtgemeinderat leitete die Planung ein.

Quelle: Chris Niebuhr

Meine. Zunächst ging es um einen CDU-Antrag zur Medienausstattung der Schulen. Ingrid Richter (CDU) erläuterte: „Zusätzliche Mittel dafür sind das allerwichtigste. Die Schulen können das aus Eigenmitteln nicht leisten.“ Stefan Konrad (SPD) meinte, die Initiative sei ein „wertvoller Anstoß“, der gute Standard werde so weiter verbessert. 39.000 Euro fließen laut Vorlage zunächst für die Grundschulen und die Oberschule, zudem soll weiterer Bedarf jährlich von der Verwaltung geprüft werden. Der Rat gab grünes Licht.

Ebenso gaben die Politiker den Planungsauftrag für den Neubau des Feuerwehrhauses für die Wehr Wedesbüttel/Wedelheine. 760.000 Euro sind im Haushalt zu veranschlagen. Feuerschutzausschussvorsitzender Sebastian Mehlmann (SPD) betonte jedoch: „Der Entwurf ist zwar gelungen, aber Ziel muss es sein, die Kosten wesentlich zu unterschreiten.“

Dann sprachen sich die Politiker noch dafür aus, die Samtgemeinde solle auch künftig keine glyphosathaltigen Mittel bei der Grünflächenpflege einzusetzen. Das hatte die Gruppe Grünen/Piraten beantragt. Und auch für eine Resolution des Aktionsbündnisses gegen die Einlagerung von Atommüll in Schacht Konrad sprach sich der Rat mehrheitlich aus.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr