Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Neuer Gehweg an B 4:Baustart im Sommer?

Rötgesbüttel Neuer Gehweg an B 4:Baustart im Sommer?

Rötgesbüttel. Der Gehweg auf der Westseite an der Bundesstraße 4 von der Dorfstraße bis zum Korbhändler und zahlreiche Baugebiete beschäftigten den Bauausschuss der Gemeinde Rötgesbüttel bei seiner jüngsten Sitzung.

Voriger Artikel
Schützen befürchten steigende Kosten
Nächster Artikel
Video über gelungene Integration

Gehweg an der B 4 in Rötgesbüttel: Die Sanierung könnte Mitte des Jahres starten.

Quelle: Photowerk (co Archiv)

Es gab Sachstandsberichte, zum Teil wurden auch Beschlüsse gefasst.

Der Gehweg steht in der Politik schon länger auf der Agenda. Inzwischen sind die Planungen so weit gediehen, dass mit einem Baustart Mitte des Jahres gerechnet werden kann - wenn die Landesbehörde für Straßenbau in Wolfenbüttel mitspielt. Sie prüft die Entwürfe des Planungsbüros zurzeit.Vorgesehen ist demnach, den bestehenden Gehweg an der Hauptstraße zu erneuern und den Asphaltbelag durch Pflaster zu ersetzen.

Zudem soll die Bushaltestelle umgebaut werden zu einem so genannten Buscap mit Kasseler Borden. In Höhe des Korbhändlers muss hingegen erst noch ein Gehweg neu angelegt werden. Der Planer rechnet für die Gesamtmaßnahme mit Kosten von rund 80.000 Euro, es gebe aber eine 75-prozentige Förderung durch die Landesbehörde.

Zudem fasste der Bauausschuss zu drei Bebauungsplänen Beschlüsse. Alle Verfahren nähern sich schon ihrem Ende, lediglich der Rat muss nun noch zustimmen. Betroffen sind die Gebiete „Sandkamp-Erweiterung“, „Westlich K 52“ und „Schierenbalken-Neufassung“. Beim Baugebiet Össelkämpe hingegen steht demnächst eine Diskussion über die Verkehrsführung an. Es gibt verschiedene Ansichten von Behörden und Ratsmitgliedern zu einer möglichen Einbahnstraßenregelung.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr