Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Neue Straße: Noch kein neuer Name
Gifhorn Papenteich Neue Straße: Noch kein neuer Name
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 11.01.2016
Noch keine Entscheidung: Das Philipp-Melanchthon-Gymnasium liegt vorerst weiter an der Neuen Straße in Meine. Der Rat sucht noch nach einer Lösung. Quelle: Chris Niebuhr (Montage)
Anzeige

In diesen Tagen soll sich jedes Ratsmitglied zuhause seine Gedanken machen.

Hans-Georg Reinemann (CDU) hatte beantragt, die Neue Straße umzubenennen in Philipp-Melanchthon-Straße. Hintergrund sei ein entsprechender Wunsch vieler Eltern und der Schulleitung des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums, das an der Neuen Straße liegt. Der Planungsausschuss hatte grünes Licht gegeben für eine Umbenennung eines Teiles der Straße bis zum Wiesenweg.

Doch Verwaltungsleiter Reinhard Frank stellte bei einer eingehenden Prüfung der Maßnahme diverse Schwierigkeiten fest. „Aus Sicht der Verwaltung ist von einer Umbenennung abzuraten“, so das zusammenfassende Urteil. Denn es gebe einen nicht unerheblichen Aufwand und daraus resultierende Kosten für Behörden und Institute. Zudem wäre eine solche Entscheidung der Gemeinde leicht angreifbar und hätte vor dem Verwaltungsgericht keinen Bestand.

Martin Pahl (SPD) machte den Vorschlag, den Namen Neue Straße zu lassen und den Weg am Gymnasium zum neuen Gemeindezentrum dann später als Melanchthon-Straße zu widmen.

Christoph Kasper (CDU) meinte, alternativ könne man auch die Straßenführung der Neuen Straße ändern und so eine Philipp-Melanchthon-Straße am Gymnasium schaffen. Eine Entscheidung hatte der Rat vor Weihnachten vertagt.

cn

Rötgesbüttel. Neujahrsempfang bei den Papenteicher Landfrauen: Rund 200 Frauen aus dem insgesamt 456 Mitglieder zählenden Verein begrüßte Vorsitzende Henrike Wehmann jetzt in der Bürgerhalle Rötgesbüttel.

07.01.2016

Bislang unbekannte Täter brachen vermutlich in der Nacht zu  Dienstag in einen Getränkemarkt an der Hauptstraße in Didderse ein. Dort erbeuteten sie Tabakwaren im Gesamtwert von rund 1000 Euro.

06.01.2016

Meine. Große Spannung in Meine: Die Einweihung des neuen Gemeindezentrums steht kurz bevor. Bürgermeisterin Ines Kielhorn hat inzwischen die Einladungen rausgeschickt für die Feier mit geladenen Gästen am 15. Januar. Im März soll ein Tag der offenen Tür folgen für die gesamte Bevölkerung.

05.01.2016
Anzeige